218152

Direkt bedrucken

Am besten übernehmen Sie die Adressinfos fürs Couvert in Ihr Briefdokument
Vergrößern Am besten übernehmen Sie die Adressinfos fürs Couvert in Ihr Briefdokument
© 2014

Der Reiter Umschläge beinhaltet alle Werkzeuge, mit denen Sie ein Couvert direkt bedrucken. Klicken Sie als Erstes auf den Button Optionen. Im folgenden Fenster stellen Sie die Größe des Couverts, die Schrift, das Druckereinzugfach etc. ein B. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit der Schaltfläche OK. Geben Sie nun die Empfängeradresse und falls nötig die Absenderadresse ein C. Via Buchsymbol D können Sie Adressen auch direkt aus Outlook importieren.

Möchten Sie keinen Absender einfügen, setzen Sie ein Häkchen bei Weglassen E. Ist alles korrekt eingegeben, bedrucken Sie den Briefumschlag via Drucken F (Hinweis: Die Großbuchstaben beziehen sich auf die Screenshots nebenan).

Couverts lassen sich mithilfe von Word direkt adressieren
Vergrößern Couverts lassen sich mithilfe von Word direkt adressieren
© 2014

Das Fenster schließt sich danach. Möchten Sie erneut ein Couvert bedrucken, müssen Sie die Adresse wieder eingeben. Der einfachere Weg: Hängen Sie die Adressinformationen über die Schaltfläche Zum Dokument hinzufügen G an das Briefdokument. So können Sie die Adressangaben des Umschlags im selben Word-Dokument bearbeiten wie den Brief und auch zusammen abspeichern.

Hinweis: Die Option Elektronisches Porto hinzufügen, auf dem Screenshot mit H gekennzeichnet, benötigen Sie, wenn Sie die Briefmarke via Word auf das Couvert drucken. Diese Funktion ist aber nicht in allen Staaten verfügbar.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
218152