1101821

Die weite Welt der Apps - Teil 3

23.09.2011 | 10:53 Uhr

Note Everything - Hält alles fest!

Ob Text-, Mal- oder Sprachnotizen – Note Everything nimmt alles, was sich so notieren lässt, auf. Die umfangreiche App lässt keine Wünsche offen: So kann man Notizen verlinken, die Infos aus Barcodes lesbar machen oder interessante Adressen aus dem Internet einbinden. Note Everything packt alle Aufzeichnungen übersichtlich in Ordner. Für wichtige Notizen legt das Programm auf Wunsch eine Verknüpfung auf den Startbildschirm. Aus dem programmeigenen Papierkorb lassen sich Dateien nötigenfalls wiederherstellen. Wer sich mit anderen über seine Ideen austauschen will, kann seine Notizen auch via E-Mail, SMS oder aus anderen Apps heraus senden. Die ausgefeilte Suchfunktion von Note Everything erlaubt die Recherche nach Stichwörtern. Die App erlaubt zudem den Import von Dateien aus Outlook und Palm. Das Pro-Add-on bietet Erinnerungen, Listen und Verschlüsselung.

Erhältlich für: Android Preis: kostenlos, Pro-Add-on 2,99 Euro Mehr infos: Note Everything

Dictionary.com - Wörterbuch

Das Besondere am englischen Dictionary: Es vereint Nachschlagewerk, Thesaurus und Herkunftswörterbuch. Auch die Aussprache zu einem Begriff wird geliefert. Viele Inhalte sind auch offline verfügbar.

Erhältlich für: Android, Blackberry, iPhone Preis: kostenlos Mehr infos: Dictionary.com

Smartphone reloaded - Mehr Power für den Akku

Camera360 - Fotos aufpeppen

Der Vorteil von Camera360: Zum Verbessern von Schnappschüssen stehen viele Modi zur Verfügung. Mit dabei sind Filter, Rahmen und Effekte, die aus langweiligen Bildern ein Schmuckstück machen können.

Erhältlich für: Android Preis: kostenlos Mehr infos: Camera360
Qik Video-Connect - Chat mit Bild Qik Video- Connect ermöglicht Video-Anrufe zwischen Android- und iPhone-Nutzern. Auf dem Samsung Galaxy geht das sogar mit VGA-Auflösung. In den Kontakten ist ersichtlich, wer für Video-Anrufe erreichbar ist.

Erhältlich für: Android, Bada, Blackberry, iPhone, WP7 u.a. Preis: kostenlos Mehr infos: Qik Video-Connect

Die fünf lächerlichsten Apps für Android

CineTrailer - Kino-Schmankerl
Lust auf einen neuen Film? Mit CineTrailer kann man sich einen Überblick verschaffen, ob einer der aktuell verfügbaren Streifen dem eigenen Geschmack entspricht. Nach der Installation holt die App die aktuellen Daten aus der Cinetrailer.de-Datenbank. Die App liefert dann nicht nur die neuesten Trailer der in der aktuellen oder kommenden Woche gespielten Kinofilme, sondern auch von gerade erschienenen DVDs aufs Smartphone. Dabei lässt sich die Qualität passend zur Handy-Leistung wählen (Small, Large oder HQ). Wenn man ein interessantes Video gefunden hat, lassen sich noch weitere Infos abrufen. Dazu gehören eine Inhaltsangabe sowie weitere Daten wie etwa Genre, Startdatum, Darsteller oder Regisseur.
Prima: Die Sprache der CineTrailer lässt sich auswählen. So können Sie entscheiden, ob Sie ein Video lieber im Originalton oder in der synchronisierten Fassung sehen.

Erhältlich für: Android, Bada, WP7 Preis: kostenlos Mehr infos: CineTrailer

NASA Images - Wunderbare Welt

Atemberaubende Aufnahmen aus dem All präsentiert NASA IMages. Das Beste: Zu den rund 5500 Bildern gibt’s Beschreibungen. Wer mag, kann ein Foto als Hintergrund für sein Smartphone einstellen.

Erhältlich für: Android, iPhone, Windows Phone Preis: kostenlos Mehr infos: NASA Images

PC-WELT Marktplatz

1101821