1061605

Die richtige Backup-Strategie

01.08.2013 | 08:55 Uhr |

Die Entwicklung der “richtigen” Backup-Strategie hängt wesentlich von den zu sichernden Daten und von den Abläufen in der jeweiligen Arbeitsumgebung ab. Daher kann keine Idealstrategie vorgeschlagen wer-den. Es ist jedoch immer richtig, zunächst die wichtigsten Datenbereiche festzulegen und im zweiten Schritt zu überlegen, welche dieser Daten veränderlich sind und welche immer gleich bleiben. Was sich nicht ver-ändert, sichert man am besten durch einmalige Archivierung. Die veränderlichen Daten sollten in angemessenen Intervallen (wöchentlich oder täglich) über ein Backup gesichert werden. Aus bereits genannten Gründen ist die DLT-Technik für die gelegentliche Archivierung heute besser geeignet als für ständige Backups. Daher sollten Backup und Archivierung auf der Grundlage zweier verschiedener Sicherungssysteme mitein-ander kombiniert werden. Doch auch mit DLT sind laufende Backups jederzeit möglich. Wenn die Geräte dabei nicht im Dauerbetrieb schuften müssen und für Notfälle ein Ersatzgerät bereitgehalten wird, kommt man dann auch für diesen Bereich in den Genuss höchstmöglicher Da-tensicherheit.

PC-WELT Marktplatz

1061605