Channel Header
194208

Die neuesten Apple-Infos aus der Gerüchteküche

09.09.2009 | 11:35 Uhr |

iPod Classic: bleibt wohl, wie er ist
Vergrößern iPod Classic: bleibt wohl, wie er ist
© 2014

Apple wird aller Voraussicht nach heute die aktuellen iPod-Modelle erneuern. Eine Kamera und ein schnellerer Prozessor sind für den iPod Touch im Gespräch. Vielleicht bekommt obendrein auch der iPod Nano ein Kameramodul spendiert. Es ist relativ unwahrscheinlich, dass Apple heute mit einem Tablet-Mac aufwartet. Experten und Zulieferer gehen davon aus, dass dieses Gerät erst im Frühjahr 2010 erscheint.

Die Fab Four: Gibt es ab heute die Beatles bei im iTunes Music Store?
Vergrößern Die Fab Four: Gibt es ab heute die Beatles bei im iTunes Music Store?
© 2014

Beim iPod Classic , dem Urenkel des ersten iPods, wird es voraussichtlich keine großen Veränderungen geben – die Kapazität wurde beim letzten Update von 160 auf 120 GB verringert – so konnten dünnere Festplatten verbaut werden. Das neue iTunes 9 wird hingegen auf jeden Fall einen Teil Keynote einnehmen: Anbindungen an soziale Netzwerke sind wahrscheinlich, vielleicht auch die Möglichkeit zur Wiedergabe von DVDs und Blu-Ray-Discs.

Tablet-Mac: So könnte er aussehen.
Vergrößern Tablet-Mac: So könnte er aussehen.
© 2014

Normalerweise läd Apple immer an Dienstagen, um ihre Neuigkeiten vorzustellen. Warum jetzt auf einmal ein Mittwoch? Vielleicht sind die Beatles schuld. Denn heute kommt das digital überarbeitete Gesamtwerk der Fab Four heraus. Die Keynote am Erscheinungstag der Beatles-Neuauflage wäre somit eine gute Gelegenheit, das neu aufbereitete Gesamtwerk der Liverpooler Beat-Band in den iTunes Music Store zu bringen. Bislang sind Beatles-Alben nämlich dort noch nicht als Download erhältlich.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
194208