169252

Die neuen DSL-Tarife

08.01.2004 | 11:05 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Neben den Preisanpassungen führt T-Online auch diverse neue DSL-Tarife ein. Die Bezeichnung "dsl 3000 MB" trägt der neue Volumentarif, bei dem in der monatlichen Gebühr von 16,95 Euro ein Downloadvolumen von 3.000 Megabyte enthalten ist.

Mit "dsl surftime 30" und "dsl surftime 60" bietet T-Online erstmals zwei Zeittarife für Besitzer eines DSL-Anschlusses an. 30 beziehungsweise 60 Online-Stunden kosten monatlich 9,95 Euro beziehungsweise 16,95 Euro. Jede Minute über das enthaltene Zeitbudget hinaus wird mit 1,59 Cent berechnet.

Für Kunden die überwiegend am Wochenende online sein wollen, bietet T-Online künftig den "dsl surftime weekend"-Tarif an. Dieser Tarif kann nur an Wochenenden ohne zeitliche Einschränkung und ohne Volumenbegrenzung genutzt werden. An Wochentagen werden pro Surf-Minute 1,59 Cent berechnet. Die monatliche Grundgebühr für diesen Tarif beträgt 19,95 Euro.

"Der Schwerpunkt des neuen Tarifsystems liegt auf neuen Angeboten und Leistungserweiterungen bestehender Tarife für die Nutzung von Breitband-Anschlüssen", kommentiert T-Online seine neuen Konditionen. Weitere Infos zu den neuen Tarifen finden Sie auf dieser Website bei T-Online.

Telefonieren wurde 2003 teurer (PC-WELT Online, 07.01.2004)

T-DSL: Defekte Gratis-Modems nur noch bis zum 31.12 umtauschbar (PC-WELT Online, 29.12.2003)

PC-WELT Marktplatz

169252