2183838

Die besten Widgets für Ihr Android-Smartphone

03.05.2017 | 12:00 Uhr |

Mit den richtigen Widgets machen Sie mehr aus dem Homescreen auf Ihrem Android-Smartphone. Die besten kostenlosen Widgets finden Sie in diesem Beitrag.

Systeminfos, Verknüpfungen zu wichtigen Funktionen, aber auch komfortable Erweiterungen, mit denen Sie etwa Ihr Postfach oder den Terminkalender immer im Blick haben, gibt es gratis im App-Store.

Wir stellen Ihnen Top-Widgets vor, die schnell ans Herz wachsen: Damit sparen Sie sich nicht nur viel Zeit und jede Menge unnötige Klicks - die praktischen Steuerelemente verpassen dem Homescreen auch einen attraktiven neuen Look.

Contacts+ Widget

Mit diesem Widget haben Sie Ihre Lieblingskontakte in einem übersichtlichen Fenster auf dem Homescreen jederzeit griffbereit.

Smartphones sind inzwischen derart funktional, dass manche Nutzer die High-Tech-Geräte für alles Mögliche einsetzten - nur kaum noch zum Telefonieren. Wenn Sie noch zu den Oldschool-Nutzern gehören, die mit dem Handy auch mal andere anrufen oder Nachrichten schreiben, dann können Sie sich mit dem Contacts+ Widget jede Menge Zeit sparen: Die App setzt einen Kontakte-Kasten als Widget auf den Homescreen. Freunde und Bekannte erscheinen hier mit Namen und Profilbild (sofern Sie eines zugeordnet haben). Die Liste ist übersichtlich in Quadrate unterteilt und scrollt geschmeidig durch. Um Anrufe zu tätigen oder eine Nachricht zu versenden genügt dann einfaches Antippen, der Umweg über das Adressbuch oder WhatsApp entfällt.

Flexible Darstellung

Den Kontakte-Kasten für den Homescreen können Sie bei diesem Widget flexibel anpassen. Die Größe ist variabel und Sie können verschiedene Quellen für die angezeigten Kontakte auswählen. Auch das Farbschema lässt sich einfach anpassen und als Standardaktion können Sie für das Antippen der Kontakte individuell festlegen, ob Sie damit einen Anruf tätigen oder eine Nachricht schicken möchten.

Fazit zum Test der Android-App Contacts+ Widget

Eine einfaches und zuverlässiges Widget, mit dem Dauertelefonierer und Chat-Freudige täglich viel Zeit sparen können.

Deutschsprachig, kostenlos

Glass Widgets

Bei dieser App wird Design mit Funktionalität gepaart: Flexible und halbtransparente Widgets sorgen hier für einen schicken Look auf dem Homescreen.

Widgets und Wallpaper vertragen sich selten: Weil auch der schönste Hintergrund seinen Reiz verliert, wenn er von einem dicken Widget verdeckt wird, stehen viele Nutzer hier vor dem klassischen Dilemma von Design vs. Funktion. Solche Probleme haben Sie mit den Glass Widgets zum Glück nicht, der Smartphone-Hintergrund ist hier dank halbtransparenter Widgets nämlich noch gut sichtbar. Die Größe der praktischen Homescreen-Fenster ist dabei flexibel, Sie können Kalenderdaten anzeigen, die Uhrzeit einblenden oder Wettervorhersagen schalten. Auch RSS-Feeds und Meldungen von Google News und von ausgewählten deutschen Quellen sind möglich. Dabei dürfen Sie so viele Widgets auf dem Homescreen ablegen, wie es der verfügbare Platz erlaubt. Kleine Einschränkung: Um die Transparenz der Widgets manuell zu regeln, ist ein kostenpflichtiges Update zum Preis von 80 Cent fällig (Testzeitpunkt).

Viele Quellen für Nachrichten

Praktisch: Die Farbmarkierungen Ihrer Kalendereinträge werden von dem Widget ebenfalls angezeigt und als Nachrichtenquelle sind neben der deutschen Tagesschau und dem Spiegel auch jede Menge internationale Zeitungshäuser und Webseiten verfügbar. Bei Google News dürfen Sie sich sogar zwischen Ressorts wie Gesundheit, Wissenschaft oder Sport entscheiden.

Fazit zum Test der Android-App Glass Widgets

Mit schönen halbtransparenten Widgets haben Sie bei dieser App Kalendertermine, Wetterinfos und Nachrichten auf dem Homescreen im Blick.

Englischsprachig, kostenlos

Elixir 2 - Widgets

Widgets ohne Ende: Mit dieser App bekommen Sie für fast jede Smartphone-Funktion ein passendes Homescreen-Widget.

Elixir 2 - Widgets ist eigentlich als Erweiterung für die System-App „Elixier 2“ gedacht, funktioniert aber auch auf sich allein gestellt und macht dabei gar keinen schlechten Eindruck. Die Widget-Sammlung bietet Homescreen-Funktionen satt. Mit diesen können Sie häufig genutzte Anwendungen auflisten, Akku und Speicher auf Status und Leistung abklopfen, ungelesene E-Mails anzeigen oder die Aktuelle CPU-Last ablesen. Auch verpasste Anrufe, eingegangene Nachrichten, den WLAN-Verkehr oder den nächsten Alarm bringen Sie in den Widgets unter. Diverse Systemfunktionen lassen sich ebenfalls auf Tastendruck zu- oder abschalten. Dazu gehören Funkverbindungen wie Bluetooth, mobile Daten oder GPS. Der Wechsel zu alternativen Funknetzen, Display-Standby und eine Reboot-Funktion sind ebenfalls verfügbar.

Widgets in allen Größen

Die zahllosen Widgets dieser App dürfen Sie flexibel und frei anpassen. Neben allen denkbaren Widget-Größen sind auch verschiedene Icon-Pakete verfügbar, bei denen Sie die Größe einzelner Symbole selbst festlegen können. Auch Transparenz-Regler, verschiedene Hintergründe und Bezeichnungen sind vor den Änderungswünschen der Nutzer hier nicht sicher.

Fazit zum Test der Android-App Elixir 2 - Widgets

Mit riesiger Auswahl, vielen flexiblen Einstellungen und Schnittstellen zu fast allen wichtigen Android-Funktionen gibt es an dieser umfangreichen Widget-Sammlung nichts zu meckern.

Deutschsprachig, kostenlos

Make Your Clock Widget

Mit dieser App basteln Sie sich Ihre Uhren-Widgets einfach selbst. Der Baukasten ist umfangreich und bietet willkommene Zusatzfunktionen.

Wenn Sie sich ein Uhren-Widget wünschen, im App-Store aber nicht so recht fündig werden, dann ist das Make Your Clock Widget die Lösung. Mit der App bauen Sie sich Ihr Widget unkompliziert selbst zusammen, dabei lassen sich auch Zusatzinfos wie das aktuelle Wetter oder die Akku-Ladung anzeigen (Pro-Version). Mit acht verschiedenen Größen findet das Widget auch auf prall gefüllten Homescreens noch einen Platz oder verdingt sich als blickfangender Platzfüller. Die Anzeige unterstützt das 24-Stunden-Format, erlaubt Anpassungen bei Text-Größe sowie Text-Farbe und kommt mit Transparenz-Reglern daher. Praktisch: Beim Antippen des Widgets können Sie eine zuvor definierte App starten und wer sich nicht selbst am Gestalten versuchen will, der kann vorgefertigte Widget-Designs einfach aus dem Netz laden.

Extras per Premium

Mit dem Kauf der Vollversion für 2,99 € (Testzeitpunkt) schalten Sie ein paar nützliche Zusatzfunktionen frei. So lassen sich Akku-Infos wie die Restladung, die Temperatur oder die Spannung anzeigen. Auch Wetter-Infos und eine Anzeige des internen sowie des SD-Karten-Speichers sind möglich, diverse Diagramme präsentieren die Infos dabei intuitiv und auf einen Blick.

Fazit zum Test der Android-App Make Your Clock Widget

Mit dieser App bauen Sie sich eigene Uhren-Widgets mit flexiblem Look selbst zusammen. Praktische Funktionen wie Wetter- oder Akku-Anzeigen sind leider der Premium-Version vorbehalten.

Englischsprachig, kostenlos

Wetterwarner [Widget]

Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes kommen mit dieser App als Deutschlandkarte auf den Homescreen.

Simpel, praktisch und zuverlässig: Mit Wetterwarner [Widget] kommt eine in Landkreise unterteile Deutschlandkarte aufs Android-Gerät. Die Karte wird in variablen Intervallen mit den Daten des Deutschen Wetterdienstes gefüttert. Wenn Stürme, Starkregen oder Hagelschauer drohen, meldet sich die App optional via Benachrichtigung, zeigt das Gefahrengebiet aber eben auch übersichtlich auf der Landkarte des großen Widgets an. Auch zwei kleine Widgets dürfen Sie per App auf dem Homescreen verankern, die geben den Wetterstatus in zwei individuellen Landkreisen wieder. Das funktioniert intuitiv via Farbschema und führt per Antippen zu einer erweiterten Ansicht. Leider werden die Landkreis-Widgets auf dem Homescreen nicht gekennzeichnet. Welches Widget also welchen Landkreis darstellt, müssen Sie sich selbst merken, hier wünschen wir uns ein Update.

Erweiterte Infos

Neben Wetter-Meldungen bietet die App auch Daten des Wetterinformationssystems für den Katastrophenschutz, das setzt allerdings eine Registrierung voraus. Auch Hochwasser- und Lawinen-Warnungen kann die App übermitteln und eine Schnittstelle zum Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe wurde ebenfalls implementiert und erfordert keine vorherige Registrierung.

Fazit zum Test der Android-App Wetterwarner [Widget]

Mit einer Übersichtskarte für die gesamte Bundesrepublik und Anzeigen für zwei einzelne Landkreise haben Sie mit diesem Widget wichtige Wetter-Infos immer im Blick.

Deutschsprachig, kostenlos

World Clock Widget 2017 Free

Wissen was die Stunde schlägt: World Clock Widget 2017 Free verrät Ihnen die Uhrzeit in fernen Städten und Ländern mit abwechslungsreichen Mini-Widgets.

Wer Freunde oder Kollegen im Ausland mitten in der Nacht aus dem Bett klingelt, weil er die Lokalzeit mal wieder falsch umgerechnet hat, der kann sich auf ein kurzes Gespräch einstellen. Damit Sie Freundschaften oder die Aussichten auf ein üppiges Erbe bei der fernen Großtante nicht aufs Spiel setzen, bietet sich das World Clock Widget an: die App zeigt beliebig viele Lokalzeiten mit variantenreichen Widgets direkt auf dem Homescreen an. Dabei können Sie gezielt nach Städtenamen suchen und Widget individuell benenn. Auch Zeitzonen wie „GMT+1“ oder „ZULU“ findet die App und Online-Meetings oder Gruppen-Gespräche lassen sich ebenfalls planen: die App listet bis zu drei Zeitzonen übersichtlich nebeneinander auf. Um den Schönheitsschlaf Ihrer Bekannten in Fernost oder Übersee müssen Sie sich so keine Sorgen mehr machen.

Flexibler Look

Am Aussehen der App dürfen Sie flexibel feilen: Es stehen analoge sowie digitale Uhren zur Verfügung, Widgets kommen mit unterschiedlichen Größen daher und eine Datumsanzeige wird ebenfalls unterstützt. In der Pro-Version wird auf Werbung verzichtet und die Widgets wechseln je nach Tageszeit das Farbschema. Preis zum Testzeitpunkt: 2,49 €.

Fazit zum Test der Android-App World Clock Widget 2017 Free

Mit flexiblem Look auch in der kostenlosen Version und beliebig vielen Widgets haben Sie globale Zeitzonen mit dieser App immer im Blick.

Deutschsprachig, kostenlos

Geburtstag Info Widget

Nie wieder Geburtstage vergessen: Mit Geburtstag Info Widget haben Sie die Ehrentage von Menschen die Ihnen wichtig sind (und den vom Chef) immer im Auge.

Wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben. Wer mit Geburtstagswünschen zu spät kommt, den bestraft auch gerne mal der Partner oder die Schwiegermutter. Soweit muss es im Smartphone-Zeitalter zum Glück nicht mehr kommen: Das Geburtstag Info Widget hilft all jenen unter uns, die es mit Kalenderdaten und Jubiläen nicht so genau nehmen. Das kostenlose Widget erinnert direkt auf dem Homescreen an unübersehbarer Stelle an kommende Geburtstage Ihrer Kontakte - wer Glückwünsche damit immer noch vergisst, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Die App hält alle gespeicherten Geburtstage im Hauptfenster in einer kompakten Liste fest, das Widget zeigt hingegen nur die nächsten vier Ehrentage und (soweit abgespeichert) auch ein Profilbild des nächsten Geburtstagskindes.

Viele Anpassungen

Dieses Widget kann nicht nur Beziehungen retten, das Tool kann optisch auch flexibel angepasst werden. Hintergründe, Textfarben und Größen lassen sich variieren, Bilder (sofern diese mit Kontakten verknüpft sind) werden ebenfalls eingeblendet und das Alter der Geburtstagskinder können Sie ebenfalls anzeigen. Klasse: Sogar eine Korrektur für andere Zeitzonen wird von der App unterstützt.

Fazit zum Test der Android-App Geburtstag Info Widget

Einfache Handhabung und starke Übersicht: Mit dieser App müssen Sie sich nie wieder für vergessene Ehrentage entschuldigen.

Deutschsprachig, kostenlos

ColorNote Notepad Notizen

Vergessen war gestern: Mit dem ColorNote Notepad Notizen bringen Sie wichtige Termine, Einkaufszettel oder die Sonderwünsche vom Chef als kompakte Merkzettel auf dem Homescreen unter.

Im Büro aber auch am heimischen Schreibtisch sind Notizzettel eine kleine Wunderwaffe: Die kompakten Papierchen, befestigt an Monitoren, Kühlschränken oder dem Rücken eines griesgrämigen  Arbeitskollegen, erinnern an Wichtiges und Dringliches. Wer dabei nicht im Papierchaos versinken möchte, der geht den digitalen Weg: Mit ColorNote Notepad Notizen heften Sie sich Ihre Denkzettel umweltschonend und rein virtuell an den eigenen Homescreen. Verschiedene Farben erlauben eine einfache Kategorisierung, per Checkliste hält die App alle Einträge im Hauptfenster fest und ein integrierter Kalender erlaubt eine flotte Terminplanung. Sogar ein Passwort-Schutz ist an Bord: Damit können Unbefugte Ihre Notizen erst gar nicht öffnen. Die Widgets der App sind optisch flexibel und kommen in verschiedenen Größen daher.

Online-Synchronisation

Praktisch: Per Online-Backup lassen sich Notizen und Daten mit der App einfach auf mehreren Geräten synchron halten, eine leistungsstarke Erinnerungsfunktion ist an Bord und dank der integrierten Suche finden Sie auch bei sehr vielen Einträgen Wichtiges schnell wieder. Notizen können Sie auch direkt per App an Kontakte weiterleiten.

Fazit zum Test der Android-App ColorNote Notepad Notizen

Gedanken, Termine und Notizen jeder Art heften Sie mit dieser App übersichtlich und flott auf dem Homescreen an.

Deutschsprachig, kostenlos

Fancy Widgets

Fancy Widgets verspricht einen individuellen Look auf dem Homescreen und kann mit Wettervorhersagen und charmanten Funktionen schnell überzeugen.

Wenn Sie es leid sind, mit der Lupe nach der winzigen Uhrenanzeige auf dem Smartphone zu fahnden, dann bietet Fancy Widget die Lösung: Mit der App setzen Sie ein funktionales Wetter-Widget mit Zeit- und Datumsanzeige auf den Homescreen. Das Tool wagt neben der aktuellen Wetterlage an Ihrem Standort (oder einer frei wählbaren Stadt) auch eine 3-Tages-Vorhersage und basiert die Prognosen wahlweise auf den Wetterdienst von Google oder AccuWheather. Neben diversen Einstellungen fürs Designs lassen sich auch Skins laden, ein Mondphasen-Kalender ist an Bord und gleich eine ganze Reihe verschiedener Widget-Größen sorgen dafür, dass Sie schnell einen passenden Platz auf dem Homescreen finden. Praktisch: An verschiedene Bereiche des Widgets können Sie Aktionen heften und der Batterielevel sowie die Zeiten des Sonnenauf- und Untergangs lassen sich ebenfalls einblenden.

Pro kann mehr

Richtig „fancy“ wird das Widget dieser App erst mit dem Kauf der Pro-Version für 1,99€. Mit dieser lassen sich mehrere Orte im Widget aufnehmen und es gibt neue Uhrendesigns und flexiblere Widget-Größen. Eine Backup-Funktion für Ihre Einstellungen, Wetterwarnungen sowie weitere Wetterdienste sind ebenfalls erst nach dem Upgrade verfügbar. Auch auf Wetter-Animationen müssen Nutzer der kostenlosen Variante verzichten.

Fazit zum Test der Android-App Fancy Widgets

Mit dieser App kommen drei kostenlose Widgets aufs Smartphone, welche Sie funktional und optisch anpassen dürfen. Die Premium-Version ist hier wesentlich funktionaler.

Deutschsprachig, kostenlos

Ministocks - Stocks Widget

Mit Ministocks - Stocks Widget wissen Sie immer, wie Ihre Aktien stehen. Das Börsen-Widget zeigt ausgewählte Kurse auf dem Homescreen an.

Aktionäre aufgepasst: Mit der kostenlosen App Ministocks - Stocks Widget können Sie den Wirtschaftsteil der Zeitung auch beiseite legen. Das Börsen-Tool erlaubt es, unbegrenzt Widgets mit Börsenkursen Ihrer Wahl auf dem Homescreen zu platzieren, insgesamt stehen dafür vier verschiedene Widget-Größen zur Verfügung. Alle Einträge müssen Sie sich über eine einfache Suchmaske selbst zusammenstellen, die Einstellungen gelten jeweils für ein einzelnes Widget und sind einfach über ein Antippen auf der linken Seite der Anzeige erreichbar. Die Widgets zeigen tägliche Preisschwankungen und können Gewinne und Verluste Ihrer Anlagen berechnen und übersichtlich darstellen. Auch ein Alarm für Höchst- und Tiefstpreise ist optional möglich und die Häufigkeit der Kurs-Aktualisierungen lässt sich ebenfalls anpassen und im Widget anzeigen.

100% Widget

Quelldaten bezieht Ministocks von „Yahoo Finances“, was die Anzeige vertrauenswürdig macht. Die App ist werbefrei, Open Source und komplett kostenlos. Die Bedienung ist denkbar einfach, kann aber nur über gesetzte Widgets erreicht werden: Eine App-Verknüpfung kommt mit der Installation nicht an Bord.

Fazit zum Test der Android-App Ministocks - Stocks Widget

Ein sparsames aber durchdachtes Börsenkurse-Widget mit praxistauglichen Funktionen und einfacher Handhabung.

Deutschsprachig, kostenlos

Bubble Widgets + Wear Launcher

Angelehnt an AppleWatch: Im Design einer iOS-Uhr zeigt Bubble Widgets + Wear Launcher Lesezeichen, Apps und Kontakte in nutzungssensitiven Verknüpfungen auf dem Homescreen an.

Auf Smartphones und Tablets sorgt Bubble Widgets + Wear Launcher nicht nur für einen neuen Look - die Widgets dieser App kommen auch mit einer cleveren Funktion daher: Angezeigte Kontakte, Apps oder Browser-Lesezeichen wachsen mit jedem Gebrauch. Die einfache Idee ist im Alltag sehr praktisch: Häufig angerufene Personen oder Lieblings-Apps heben sich von anderen so schlicht durch die angezeigte Größe ab und lassen sich schneller finden. Welche Apps oder Verknüpfungen Sie anzeigen möchten, können Sie einfach über eine Art App-Drawer auswählen. Praktisch: Schrumpfen abgelegte Verknüpfungen auf Zwergen-Größe (weil Sie diese selten benutzen) so kann die App sie automatisch wieder entfernt. Auch Android-Wear wird unterstützt und eine ganze Reihe durchdachter Funktionen erlauben viel Freiheiten bei Ansicht und Anzeige. Kleines Manko: In der kostenlosen Variante will uns das Tool regelmäßig zum Kauf der Premium-Version überreden.

Anzeige von Kontakten erst nach Upgrade

Mit der Premium-Version der App kommen einige Extras aufs Smartphone, dabei gibt es drei verschiedene Upgrades für Nutzer mit und ohne Android-Wear. Ohne den Griff zum Geldbeutel (das einfache Upgrade kostet 2,59 €), gibt es nur ein Widget, keine Kontakte-Widgets und nur ein Tasker-Bubble pro angezeigtem Widget. Auch auf eine Wetteranzeige und Backup-Funktionen müssen Nutzer der kostenlosen Version leider verzichten.

Fazit zum Test der Android-App Bubble Widgets + Wear Launcher

Clever und praxistauglich: Dieses Widget kann tägliche Routinen auf dem Android-Gerät spürbar beschleunigen und ist mit Android-Wear kompatibel.

Deutschsprachig, kostenlos

Tageszähler - Countdown Widget

Mit dem kostenlosen Tool Tageszähler - Countdown Widget  haben Sie die verbleibende Zeit zu schönen Ereignissen oder wichtigen Terminen auf dem Homescreen immer im Auge.

Ob Weihnachten, der nächste Strandurlaub oder die lang ersehnte Abreise der Schwiegereltern - wer sich auf schöne Ereignisse gerne im Voraus freut, hat solche Termine und Events mit der App Tageszähler - Countdown Widget auf dem Homescreen jederzeit im Blick. Auch Jubiläen, Geburtstage oder das nächste Fußballspiel müssen Sie nicht mehr verpassen. Termine und Erinnerungen bringen Sie bei der App in einer zentralen Kalenderansicht unter, per Widgets werden anstehende Ereignisse dann chronologisch aufgelistet. Die dürfen Sie auch unkompliziert von Facebook importieren, Feiertage sind dem Tool bekannt und gleich eine ganze Reihe abwechslungsreicher Designs sorgt optisch für Abwechslung. Drei Widget-Größen hat die App an Bord und per Premium-Funktion sind auch Backups erlaubt, das kostete zum Testzeitpunkt 1,49 € - mit dem Kauf schalten Sie auch eine ganze Reihe zusätzlicher Widget-Designs frei.

Auswahl satt

Für jede Erinnerung lassen sich mit dieser App separate Widgets erstellen, beim Design haben die Entwickler dabei nicht an Vorlagen gespart: Etliche Timer, Grafiken und Stile versprechen hier Abwechslung satt. Wiederkehrende Ereignisse wie Geburtstage kann die App automatisch schalten und Events lassen sich auch an Freunde bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterleiten.

Fazit zum Test der Android-App Tageszähler - Countdown Widget

Flexibel, einfach, umfangreich: Die Countdown-Widgets dieser App lassen kaum Wünsche offen und sehen ansprechend und sehr abwechslungsreich aus.

Deutschsprachig, kostenlos

Lautstärkeregler-Widget

Mit dem Lautstärkeregler-Widget regeln Sie die Lautstärke der wichtigsten Audio-Quellen auf dem Android-Smartphone bequem vom Homescreen aus.

Mit dem Lautstärkeregler-Widget müssen Sie sich nicht mehr durch Menüs und Apps arbeiten, um einzelne Audio-Quellen auf dem Smartphone zu regeln. Das Tool kommt mit einem kompakten Widget daher, mit dem Sie einen komfortablen Audio-Schnellzugriff auf dem Homescreen verankern. Die Lautstärke des Weckers, von Multimedia-Anwendungen oder Sprachanrufen steuern Sie so separat und vor allem sehr flott: Einmaliges Antippen des Widgets genügt und Sie können die Pegel der Anwendungen komfortabel in einem großflächigen Fenster steuern. Auch den Pegel von Benachrichtigungen, System-Meldungen und natürlich Ihres Klingeltones können Sie so jederzeit anpassen. Sehr schön: Das Widget ist frei skalierbar und auch in der kleinsten Version noch praxistauglich: erst das Antippen des Widgets öffnet die Schnellzugriffe.

Optisch flexibel

Nett: Das Widget des kompakten Audio-Tool dürfen Sie in den Einstellungen auch anpassen: Die Farbe des Hintergrundes lässt sich stufenlos ändern, Transparenz-Effekt sind an Bord und per Widget-Rand grenzen Sie die App von anderen Widgets oder App-Verknüpfungen ab. Nicht ganz so schön: Bei maximaler Widget-Größe werden Symbole und Regelbalken etwas unscharf, da fehlt es noch an HD-Icons.

Fazit zum Test der Android-App Lautstärkeregler-Widget

Mit dieser App können Sie direkt auf dem Homescreen die Lautstärke verschiedener Audio-Quellen des Smartphones steuern - zuverlässig und sehr einfach.

Deutschsprachig, kostenlos

Battery Widget

Battery Widget klopft den verbauten Smartphone-Akku auf Herz und Nieren ab und zeigt wichtige Infos mit flexiblen Widgets auf dem Homescreen.

Wenn Ihnen die einfache Standardanzeige des Akkus auf dem Smartphone zu dünn ist und Sie sich für zusätzliche Daten wie Temperatur, Spannung oder gar die CPU-Auslastung (Pro-Version) interessieren, dann macht Battery Widget diese Infos bequem auf dem Homescreen verfügbar. Dabei dürfen Sie Größe und Farbe der Widgets selbst bestimmen und sich benachrichtigen lassen, wenn der Akku voll geladen oder fast leer ist. Den Meldungen der App dürfen Sie dabei auch eigene Farben verpassen. Sehr schön: Beim Antippen der Widgets kann das Batterie-Tool eine ganze Reihe von Funktionen ausführen: Vom Zugriff auf die App-Einstellungen über die Anzeige eines Energie-Graphen bis hin zum Öffnen spezifischer Android-Einstellungen ist hier vieles möglich. Auch installierte Apps lassen sich so starten, unter dem Strich verdrängen die Widgets auf dem Homescreen so also keine anderen Anwendungen.

Mehr Infos mit Pro-Version

Die Premium-Version der App kommt mit zusätzlichen Icons und WLAN-Infos daher. Auch die Darstellungsqualität der Widgets lässt sich anpassen, in der kostenlosen Version sind die Möglichkeiten hier spürbar reduziert. Preis der Vollversion zum Testzeitpunkt: 1,30 €. Eine deutsche Übersetzung der App steht aktuell noch aus.

Fazit zum Test der Android-App Battery Widget

Mit einfacher Akku-Darstellung und flexiblen Benachrichtigungen zu Ladungs- und Entladungsereignissen haben Sie den Energiehaushalt Ihres Smartphones mit dieser App sicher im Griff.

Englischsprachig, kostenlos

Zooper Widget

So persönlich war der Homescreen noch nie: Mit Zooper Widget basteln Sie sich funktionale Widgets im Baukastenprinzip einfach selbst. Auch vorgefertigte Widgets sind enthalten.

Die Suche nach dem perfekten Widget hat ein Ende: Mit Zooper Widget bauen Sie sich Ihre Homescreen-Anwendungen selber zusammen - mit beeindruckenden Freiheiten. Nachdem Sie über den üblichen Weg eines von 18 blanken Widgets auf dem Homescreen verankert haben, können Sie sich mit der App richtig austoben: Die Position von Anzeigen lässt sich fast pixelgenau regeln, es gibt verschiedene Anzeigen für die Uhrzeit, das Datum und Kalendereinträge. Auch Akku-Infos sowie System-, Netz- oder Wetterdaten können Sie im freien Layout anzeigen lassen. Mit diversen Darstellungsmodi, farblicher Anpassung von Texten und Hintergründen sowie Schatten, Skalierungen und Krümmungen können Sie Ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Zugegeben: Mit allen Details kann das Zusammenbauen einzelner Widgets recht zeitaufwendig sein. Wer aufs Basteln keine Lust hat, kann sich so auch bei vorgefertigten Widgets bedienen: Von der Wettervorhersage über Uhren, Kalenderfunktionen oder Systemanzeigen sind bereits haufenweise fertig zusammengebaute Widgets an Bord.

Pro-Version kann deutlich mehr

Für 2,99 € (Testzeitpunkt) gibt es die Pro-Version der App. Diese verzichtet auf einen platzraubenden Werbebalken und schaltet wichtige Funktionen wie etwa das Abspeichern eigener Vorlagen oder Einstellungen zum Verhalten der Widgets bei Berührung frei. Auch APK-Themes werden nur von der Bezahlvariante unterstützt.

Fazit zum Test der Android-App Zooper Widget

Mit dieser App bauen Sie sich Ihre Widgets selbst. Das Tool hat viele Funktionen und wirkt anfangs etwas unübersichtlich - bietet aber auch viele fertige Widgets.

Deutschsprachig, kostenlos

Außerdem: Die fünf schönsten Wetter-Widgets für Android

0 Kommentare zu diesem Artikel
2183838