2548531

Die besten Technik-Geschenke bis 100 Euro (2020) - Anzeige

05.12.2020 | 17:01 Uhr | Panagiotis Kolokythas, Michael Schmelzle, Dennis Steimels

Richtige Kracher zu Weihnachten sind unsere Geschenk-Tipps mit einem Wert von maximal 100 Euro. Da ist für jeden Technik-Fan etwas dabei.

Zwölf lange Monate musstet Ihr warten, jetzt ist es endlich wieder soweit: Wir präsentieren Euch unsere alljährlichen Weihnachts-Technikgeschenke-Tipps in zwei Videos. Als Erstes sind die besten Technik-Geschenke / Gadgets für unter 100 Euro dran. In den nächsten Tagen kommen dann Geschenke-Tipps für über 100 Euro. Und weil unsere Sponsoren auch in Weihnachts-Stimmung sind, haben sie wieder jede Menge Gewinne springen lassen, die Ihr in unserer Weihnachts-Verlosung abgreifen könnt. Viel Glück und MERRY XMAS!

► Alle Geschenketipps unter 100 Euro zum Nachlesen und ZUM GEWINNSPIEL: www.pcwelt.de/ratgeber/Die-besten-Technik-Geschenke-bis-100-Euro-2020-10923604.html

► Gaming-Maus Sharkoon Drakonia II: amzn.to/3ovPZKr

► Drahtlose Gaming-Maus Sharkoon Skiller SGM3: amzn.to/3mLT2ht

► Gaming-Headset Sharkoon Skiller SGH30: amzn.to/37Bqelj

► Intelligenter Heizkörperregler FRITZ!DECT 301: www.pcwelt.de/preisvergleich/p/40768_avm_fritz_dect_301/preise

► Smarte LED-Lampe FRITZ!DECT 500: www.pcwelt.de/preisvergleich/p/40898_avm_fritz_dect_500/preise

► Intelligente Steckdose FRITZ!DECT 200: www.pcwelt.de/preisvergleich?searchText=%22FRITZ!DECT+200%22

► Smarter Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440: www.pcwelt.de/preisvergleich/p/40893_avm_fritz_dect_440/preise

► Bluetooth-Kopfhörer Tribit QuietPlus 50: amzn.to/3lJw495

► Xbox Game Pass Ultimate (1. Monat gratis, dann 12,99 Euro/Monat): www.xbox.com/DE-DE/xbox-game-pass

► Google Nest Mini: www.pcwelt.de/preisvergleich?searchText=Google+Nest+Mini

► Apple HomePod Mini: www.pcwelt.de/preisvergleich?searchText=Apple+HomePod+Mini

► Bluetooth-Lautsprecher Tribit StormBox Micro: amzn.to/2L7G53n

► Qi-Powerbank Anker PowerCore III 10K: amzn.to/3qu53Kt

► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop:
www.pcwelt.de/fan

Hier finden Sie Tipps für coole Weihnachtsgeschenke aus dem Technik-Bereich, die unter 100 Euro kosten. Darunter auch einiges für Gamer wie ein Gaming-Headset oder Gaming-Mäuse, ein toll klingenden Bluetooth-Lautsprecher, eine starke Powerbank und smarte Lautsprecher, um Musik, Licht & Co. Zuhause per Sprache zu steuern. Passend dazu finden Sie in unseren Geschenketipps auch einige Smart-Home-Produkte von AVM wie den intelligenten Heizkörperregler, eine smarte LED-Lampe und die intelligente Steckdose. Weitere Anregungen für Weihnachtsgeschenke finden Sie in unseren Geschenke-Tipps ab 100 Euro . Viel Spaß beim Verschenken!

Übrigens: Viele der vorgestellten Produkte können Sie in unserer großen Weihnachtsverlosung gewinnen. Das Teilnahmeformular finden sie am Ende dieses Artikels.

Starkes Abo für PC- und Konsolenspieler

Xbox Game Pass Ultimate: Ein starkes Angebot für Gamer
© Microsoft

Für sparsame Gamer gehört der Xbox Game Pass für PC und Konsole von Microsoft weiterhin zu den stärksten Angeboten der Spiele-Branche. Für 9,99 Euro/Monat erhalten Sie den Zugriff auf eine über 100 Spiele umfassende Bibliothek, exklusive Rabatte und weitere Vorteile. Alle Titel der Xbox Game Studios sind ab dem ersten Tag der Verfügbarkeit auch direkt spielbar – also auch neue Spiele der Reihen Halo, Gears of War und Forza. Noch attraktiver ist Xbox Game Pass Ultimate (1. Monat gratis, dann 12,99 Euro/Monat): Hier erhalten Sie das Game-Pass-Abo für Konsole und PC und können als Bonus die Spiele auch via Cloud auf Android-Geräten spielen. Hinzu kommen bei Ultimate auch noch Xbox Live Gold (Wert: 6,99 Euro/Monat) und EA Play.

Zum Angebot: Xbox Game Pass Ultimate (1. Monat gratis, dann 12,99 Euro/Monat)

Preis-Leistungs-Sieger bei den Gaming-Mäusen

Sharkoon Drakonia II: Preisgünstige Gaming-Maus
© Sharkoon

Beschenken Sie sich selbst oder Ihre Freunde mit frischer Gaming-Peripherie. Die erste Empfehlung ist unser Preis-Leistungs-Sieger bei den Gaming-Mäusen. Für unter 40 Euro bekommen Sie mit der Sharkoon Drakonia II eine Maus mit präzisem High-End-Sensor und individuell einstellbarer RGB-Beleuchtung. Sogar das Gewicht können Sie über das Weight-System perfekt an Ihre Vorlieben anpassen. Gut, das Aussehen der Drakonia ist etwas gewöhnungsbedürftig - aber durchaus ergonomisch.

Sharkoon Drakonia II Gaming-Maus für rund 40 Euro

Preis-Leistungs-Sieger bei den drahtlosen Gaming-Mäusen

Wireless-Gaming-Maus: Sharkoon Skiller SGM3
© Sharkoon

Kommen wir zu unserem Preis-Leistungs-Sieger bei den drahtlosen Gaming-Mäusen. Der Preis von rund 20 Euro für die Sharkoon Skiller SGM3 ist unschlagbar günstig. Für kleines Geld bekommen Sie eine zuverlässige Funk-Anbindung ohne spürbare Verzögerung. Der eingebaute Akku liefert Saft für 40 Stunden Spielspaß. Das RGB-beleuchtete Logo auf der Vorderseite warnt Sie durch Blink-Signale, wenn der Akku zur Neige geht. Wahlweise können Sie die Skiller dann auch per USB-Kabel anschließen und weiter zocken, bis die Maus wieder aufgeladen ist. Zudem lässt sich die Maus auch drahtlos laden. Dank des symmetrisches Designs eignet sich die Funk-Maus gleichermaßen für Rechts- und Linkshänder.

Sharkoon Skiller SGM3: Drahtlose Gaming-Maus für rund 20 Euro

Preis-Leistungs-Wunder bei den Gaming-Headsets

Gaming-Headset: Sharkoon Skiller SGH30
© Sharkoon

Ein wahres Preis-Leistungs-Wunder ist das Gaming-Headset Sharkoon Skiller SGH30. Für schlanke 20 Euro bekommen Sie ein Mikrofon, das die Stimme sehr natürlich überträgt. Bei den Kopfhörern haben Sie die Wahl zwischen einem ausgewogenen Stereosound oder virtuellem 7.1-Raumklang.  Der Tragekomfort des Skiller SGH30 ist dank selbsteinstellender Kopfbügel und weicher Kunstleder-Ohrpolster hoch, genauso wie die Verarbeitung. RGB-Beleuchtung ist ebenfalls an Bord. Das alles gibt’s für den Zwanziger - was will man mehr.

Sharkoon Skiller SGH30: Gaming-Headset für rund 20 Euro

Smart-Home-Produkte von AVM / FRITZ!

Fritzboxen kennt ja fast jeder. Aber wussten Sie schon, dass der Hersteller AVM inzwischen auch mehrere Smart-Home-Produkte im Angebot hat, die nahtlos mit vielen aktuellen Fritzboxen zusammenarbeiten? Die Steuerung erfolgt ganz nach Wunsch über das Fritzbox-Menü, über ein schnurloses FritzFon oder per App. Und zwar manuell, zeit- oder aktionsgesteuert.

Mit dem intelligenten Heizkörperregler FRITZ!DECT 301, erhältlich ab rund 44 Euro, können Sie zum Beispiel ganz genau festlegen, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten der jeweilige Heizkörper wie warm sein soll. So können Sie ohne Mühe Heizkosten sparen und das Klima schonen.

Genauso einfach steuern Sie die Beleuchtung Ihrer Wohnung mit der smarten LED-Lampe FRITZ!DECT 500, die ab rund 29 Euro zu haben ist. Einfach in eine Standard-E27-Fassung reinschrauben, per Tastendruck mit der Fritzbox verbinden, fertig. Die Leuchtfarbe - weiß oder bunt - und die Helligkeit lassen sich flexibel einstellen.

Geräte, die selber noch nicht „smart“ sind, binden Sie über die intelligente Steckdose FRITZ!DECT 200, erhältlich ab rund 44 Euro, in Ihr Smart Home ein. Der Clou ist, dass sie auch den Energieverbrauch misst und Ihnen umfangreiche Auswertungen zur Verfügung stellen kann, auf Wunsch auch automatisch per E-Mail.

Und wenn Sie nicht immer Ihr Handy oder FritzFon zücken wollen, um Ihr Smart Home zu steuern, dann ist der drahtlose, abnehmbare Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 mit integriertem Temperatursensor und sparsamen E-Ink-Display zu einem Preis ab rund 57 Euro eine ideale Ergänzung.

Intelligenter Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 ab rund 44 Euro im PC-WELT Preisvergleich

Smarte LED-Lampe FRITZ!DECT 500 ab rund 29 Euro im PC-WELT Preisvergleich

Intelligente Steckdose FRITZ!DECT 200 ab rund 44 Euro im PC-WELT Preisvergleich

Smarter Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 ab rund 57 Euro im PC-WELT Preisvergleich

Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Kopfhörer mit Noise-Cannceling: Tribit QuietPlus 50
© Tribit

Mit einer einzigen Akkuladung können Sie den Bluetooth-Kopfhörer Tribit QuietPlus 50 den ganzen Tag lang benutzen, um Musik zu hören. Und wenn der Akku doch mal leer ist, ist er dank der Schnellladefunktion in 10 Minuten wieder für drei Stunden einsatzbereit. Alternativ lässt sich der QuietPlus 50 aber auch kabelgebunden per 3,5-mm-Klinke betreiben. Dank aktiver Lärmunterdrückung können Sie auf Knopfdruck auch die Außenwelt ausblenden. Doch nicht nur zum Musikhören taugt der Kopfhörer, mittels eingebautem CVC8.0-Mikrofon ist er auch als Headset fürs Homeschooling, Online-Vorlesungen und Videokonferenzen im Homeoffice nützlich. Wichtig bei einem Over-Ear-Kopfhörer ist natürlich auch der Tragekomfort, der beim QuietPlus nicht zu kurz kommt: Die Überohr-Polster sind ergonomisch schwenkbar und passen sich flexibel jeder Kopfform an. Praktisch: Dank faltbarer Kopfbügel und drehbarer Hörmuscheln macht sich der Kopfhörer für den Transport ganz klein und passt in die kompakte Tragetasche.

Tribit QuietPlus 50: Bluetooth-Kopfhörer für rund 50 Euro

Smart Speaker: Google Nest Mini & HomePod Mini

Google Nest Mini und HomePod Mini
© Google / Apple

Mit smarten Lautsprechern können Sie nicht nur Musik hören, sondern haben auch gleich eine Sprachsteuerung an Bord. Zwei günstige Modelle in Richtung Smart Home sind der Nest Mini von Google und der HomePod Mini von Apple. Wenn Sie nämlich noch entsprechende smarte Lichter etwa von Philips Hue, smarte Thermostate für die Heizung oder auch einen Chromecast für den Fernseher haben, dann können Sie genau diese Dinge tatsächlich per Sprachbefehl steuern. Sie können also einfach mit Ihrer Stimme das Licht an und aus schalten und farblich ändern, die Heizungen steuern oder einfach sagen, welche Serie auf Netflix über den Chromecast abgespielt werden soll.

Welchen Smart Speaker Sie sich nach Hause holen sollten, hängt vor allem davon ab, welche Geräte Sie noch nutzen. Wer etwa ein iPhone sowie einen Apple TV in Gebrauch hat, der greift eher zum HomePod Mini. Nutzen Sie aber ein Android-Handy und einen Chromecast, dann kaufen Sie lieber einen Nest Mini oder einen anderen Google-Speaker mit dem Google Assistant. Auch müssen Sie darauf achten, mit welchem Assistenten die Smart Home Produkte kompatibel sind - mittlerweile kommen die meisten Lichter & Co. aber mit beiden Systemen zurecht.

Zum Angebot: Google Nest Mini ab 31 Euro im Preisvergleich

Zum Angebot: Apple HomePod Mini ab 95 Euro im Preisvergleich

Bluetooth-Lautsprecher mit wuchtigem Sound

Bluetooth-Lautsprecher: Tribit StormBox Micro
© Tribit

Der Bluetooth-Lautsprecher StormBox Micro von Tribit liefert trotz seiner kompakten Abmessungen einen wuchtigen Sound. Dafür sorgt auch die DPS-Technik, die einen durchschlagenden, tiefen Bass erzeugt. Wem das nicht ausreicht, der kann zwei Stormboxen per Wireless Dual Pairing zu Stereo-Lautsprechern koppeln. Der Akku hält circa 8 Stunden durch. Den Namen StormBox trägt der Brüllwürfel nicht ohne Grund, er ist staub- und wasserfest, der Lautsprecher darf also schon mal ins Wasser fallen, ohne dass er Schaden nimmt. Im Lieferumfang ist auch ein reißfester Silikonriemen enthalten, mit dem Sie den Bluetooth-Lautsprecher am Rucksack oder Fahrrad-Lenker festzurren können.

Tribit StormBox Micro: Bluetooth-Lautsprecher für rund 45 Euro

Powerbank fürs drahtlose Laden

Qi-Powerbank: Anker PowerCore III 10K Wireless
© Anker

Wer viel unterwegs ist, kommt an einer Powerbank nicht vorbei: Die kompakten Akkus laden nicht nur Smartphones auf, sondern auch Cams, Reader & Handhelds. Powerbanks mit USB Power Delivery können sogar Tablets und Notebooks mit Strom versorgen. Zu dieser Kategorie gehört auch die Anker PowerCore III 10K Wireless. Die Bank hat eine Kapazität von 10000 mAh und liefert sowohl über den Type A als auch Type C Ausgang bis zu 18 Watt Ladestrom. Zudem beherrscht die PowerCore III auch die drahtlose Ladefunktion Qi mit bis zu 10 Watt. Zudem gibt es noch eine erweiterte Herstellergarantie von 18 Monaten.

Anker PowerCore III 10K Wireless: Qi-Powerbank für rund 40 Euro

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: In unserem Adventskalender gibt es zwar keine Schokolade, dafür aber jeden Tag tolle Vollversionen und/oder Überraschungen! Schauen Sie also täglich vorbei.

Hier geht's zum PC-WELT-Adventskalender (bitte im Desktop-Browser aufrufen)

Das erwartet Sie im PC-WELT Xmas-Kalender

Sie dürfen sich auf tolle Programme sowie einige spezielle Angebote exklusiv für PC-WELT-Leser freuen, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt und heruntergeladen zu werden. Wichtig: Die jeweilige kostenlose Adventskalender-Software können Sie nur an dem bestimmten Kalendertag herunterladen. Wer zu spät kommt, hat leider seine Chance verpasst. Am besten schauen Sie also täglich hier vorbei, um zu sehen, was wir hinter den einzelnen Türchen versteckt haben.

Übrigens: Wenn Sie noch auf der Suche nach dem ein oder anderen passenden Geschenk für Ihre Liebsten sind: In unserem großen Weihnachts-Special auf pcwelt.de finden Sie bis Weihnachten unter anderem noch einige Geschenketipps. Sie wollen wissen, welche Hardware wir aus unterschiedlichen Rubriken empfehlen? Oder über welche Gadgets sich Nerds ein Loch in den Bauch freuen werden? In unserem Special werden Sie fündig. Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine angenehme Vorweihnachtszeit.

Wenn das Gewinnspiel-Formular nicht angezeigt werden sollte, klicken Sie bitte hier.

2548531