1257000

Die besten Spiele für den PC

15.10.2008 | 13:16 Uhr |

Die besten Spiele für den PC

Platz 5: Fussball Manager 09
Im „Fussball Manager 09“ erlangen Sie die volle Kontrolle über Ihren Club. Sie sind für die Aufstellung, die Taktik und das Training Ihrer Mannschaft verantwortlich. Außerdem kümmern Sie sich um die Verpflichtung von Spielern und den Ausbau des Vereinsgeländes nebst Stadions. Wie in der harten Wirklichkeit ist es wichtig, ein gutes Verhältnis zu Ihren Spielern, dem Vorstand, den Sponsoren und der Presse zu haben. Darüber hinaus können Sie eine Nationalmannschaft übernehmen oder als Spielertrainer auflaufen. Doch Ihre größte Herausforderung ist die Gründung eines eigenen Vereins und der Gewinn der Meisterschale.

Komplett neu haben die Entwickler die Aufstellungs- und Taktik-Bereiche gestaltet. Spielern können individuelle Anweisungen wie Zweikämpfe, Vorstöße, Passstil, Flankenposition und -häufigkeit gegeben werden. Ebenso können besondere Rollen wie z.B. Kapitän, Freistoßschütze oder Spielmacher vergeben werden. Natürlich stehen auch Mannschaftstaktiken wie Abseitsfalle, Konter oder Spielausrichtung parat. Aus über 20 taktischen Optionen können Sie eine individuelle Mischung zusammenstellen. Die Datenbank umfasst jetzt mehr als 1.500 Vereine und 25.000 Spieler, von denen über 7.000 mit echten Bildern angezeigt werden. Ein Editor für Ligen, Vereine und Spieler ist inklusive. Einziger Wermutstropfen: Der „Fussball Manager 09“ kann wegen der Online-Registrierung nur mit einer Internetverbindung gespielt werden.

Platz 1: World of WarCraft: Wrath of the Lich King (Add-on)
Platz 2: Sacred 2 - Fallen Angel
Platz 3: World of WarCraft: Wrath of the Lich King - Collector's Edition
Platz 4: FIFA 09
Platz 6: PES 2009 - Pro Evolution Soccer
Platz 7: Sacred 2 - Fallen Angel Collector's Edition
Platz 8: Grand Theft Auto IV (Uncut)
Platz 9: Warhammer Online: Age of Reckoning
Platz 10: Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria

PC-WELT Marktplatz

1257000