159534

Die besten Portable Apps für Multimedia

28.05.2009 | 14:41 Uhr | Benjamin Schischka

Virtualdub: Umfangreicher Videoschnitt.
Vergrößern Virtualdub: Umfangreicher Videoschnitt.
© 2014

Umfangreiches Audio-Tool: Audacity Portable
Mit Audacity können Sie Musik aufnehmen, abspielen, Audiodaten wie WAV, AIFF, MP3 in- und exportieren und vieles mehr. Gängige Operationen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen sind mit Audacity gleichermaßen möglich, wie das Mixen und Hinzufügen von speziellen Klangeffekten, etwa Echo oder Geschwindigkeitsveränderungen. Das Programm besitzt ein Werkzeug zur einfachen Amplituden-Anpassung (Fade-in und Fade-out) und eine einstellbare Frequenzanalyse.

Portabler Photoshop-Konkurrent: GIMP Portable
Das kostenlose Programm GIMP beherrscht alle gängigen Bildbearbeitungsfunktionen. Sie können digitale Bilder mit GIMP retuschieren, mit Filtern bearbeiten, mit Effekten verändern oder auch Bereiche eines Bildes duplizieren. Wählen Sie bei der Installation „Additional Languages“ für die deutsche Fassung.

Audacity: Audioschnitt wie die Profis.
Vergrößern Audacity: Audioschnitt wie die Profis.
© 2014

Tragbare Videobearbeitung: VirtualDub Portable
VirtualDub bietet wie sein stationärer Bruder alle notwendigen wichtigen Funktionen, um Filme zu schneiden, filtern und neu zu berechnen. Das Programm kann auch Videodateien bearbeiten, die über 4 Gigabyte groß sind. Für die Komprimierung kann das Programm alle Formate verwenden, für die ein entsprechender Video- und Audio-Codec installiert ist. Um Filme genau bearbeiten zu können, teilt VirtualDub Filme in Video- und Audiospur und fügt diese danach wieder Synchron zusammen. Um den Funktionsumfang zu erweitern, können Sie auf viele Filter aus dem Internet zurückgreifen.

PC-WELT Marktplatz

159534