2228347

Die besten Fernseh-Apps für Android

09.07.2018 | 10:06 Uhr |

Das klassische Fernsehen ist bedroht: Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime und Co. machen dem starren Programm privater und öffentlicher Sender die Zuschauer streitig. Für Android-Nutzer ist das kein Problem: Mit der richtigen App können Sie beides nutzen, teilweise auch kostenlos.

Mit der richtigen Android-App können Sie das gesamte deutsche TV-Programm auf Smartphones, Tablets oder via Streaming auch auf größeren Empfangsgeräten genießen. Selbst ausländische Sender stehen dabei reihenweise zur Verfügung. Auch Streaming-Dienste von Netflix oder Amazon sind mit ausgefeilten Apps im Play Store vertreten, Zuschauer werden damit auf Tastendruck zum eigenen Programmchef.

Leider sind viele TV-Apps recht teuer oder können inhaltlich nicht überzeugen. Damit Sie sich darüber nicht erst nach dem Download oder gar im Anschluss an ein kostenpflichtiges Abo ärgern müssen, haben wir die besten Apps fürs Fernsehen am Android-Gerät hier zusammengestellt, dabei kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

Natürlich ist auch Netflix mit der hauseigenen App in der Liste vertreten, manchem dürfte schon das umfangreiche Angebot dieses Musterknaben unter den Streaming-Diensten völlig ausreichen: Aufwendige Eigenproduktionen sowie reihenweise Serien und Spielfilme warten hier auf Zuschauer, die ihren Lieblingssendungen auch unterwegs treu bleiben möchten. Der werbefreie Fernsehspaß verschlingt die Freizeit allerdings schneller als jeder Mittagsschlaf.

Mit Apps wie dailyme TV, Zattoo oder Magine TV kommt wiederum das ganz normale deutsche TV-Programm aufs Android-Gerät, für den Empfang der Privatsender bitten die Anbieter hier jedoch in der Regel zur Kasse. Die öffentlich-rechtlichen Programme stehen aber für gewöhnlich kostenlos zur Verfügung, das freut nicht nur Fußball-Fans.

Auch wer die eigenen Lieblingssendungen im Fernsehen oft verpasst, der findet im Play Store eine Lösung: Mit Save.TV für Android können Sie für etwa 10 € pro Monat alle TV-Sendungen nach Lust und Laune aufnehmen lassen und diese anschließend auch offline auf dem Android-Gerät abspielen. Die Aufnahme von Lieblingsserien lässt sich dabei auch automatisieren.

Auf die Mediatheken von ProSieben, DMAX oder SAT.1 erhalten Sie hier ebenfalls Zugriff, das klappt mit den offiziellen Apps der jeweiligen Sendergruppe oft auch kostenlos.

Netflix

Bei Netflix erwartet Sie zeitgemäßes Fernsehen: Kunden des Streaming-Dienstes können mit der ausgefeilten App so viele Filme und Serien ansehen, wie sie wollen.

Ob „Stranger Things“, „House of Cards“ oder „Daredevil“: Mit hochwertigen und aufwendigen Eigenproduktionen läuft Netflix dem klassischen TV zunehmend den Rang ab. Dabei hat die Plattform aber auch reihenweise klassische Spielfilme und externe Produktionen zu bieten. Mit der offiziellen Netflix-App können Kunden des Streaming-Dienstes das gesamte Filme- und Serien-Angebot unkompliziert auf dem Android-Gerät ansehen - ohne Werbung, ohne Einschränkung und zu jeder beliebigen Zeit. Das Ganze dürfen Sie einen Monat lang gratis testen, danach müssen Sie sich für einen nach Übertragungsqualität gestaffelten Abo-Tarif zwischen 7,99 € (ein Gerät, SD-Qualität) und 13,99 € (vier Geräte, Ultra-HD-Qualität) entscheiden. Die App punktet mit tauglichen Suchfunktionen, erlaubt es, Gesehenes zu bewerten und kann anhand dieser Nutzerdaten auch ähnliche Sendungen vorschlagen. Stark: Im Offline-Modus können Sie sich heruntergeladene Sendungen auch ohne aktive Internetverbindung ansehen.

Fazit zum Test der Android-App Netflix

Mit dieser rundum soliden App streamen Sie Ihre Netflix-Sendungen direkt aufs Android-Gerät. Nutzerspezifische Programmvorschläge inklusive.

Deutschsprachig, kostenlos

dailyme TV, Serien, Filme & Fernsehen Mediathek

Bei dailyme TV erwartet Sie ein großzügiges aber werbefinanziertes Sender-Angebot. Auch Dank einer Offline-Funktion zählt die App zu den Besseren im Store.

Vorsicht, Freizeitschlucker: Mit Serien, Filmen und Comedy-Shows bringt die TV-App dailyme TV ausgewählte Sendungen von öffentlich-rechtlichen Sendern aber auch von einigen Privatsendern kostenlos aufs Android-Display. Besonders praktisch: Ihre Lieblingsshows können Sie mit der App vorab (etwa zuhause per WLAN) herunterladen und unterwegs als Video ansehen. Das schont den Datentarif und verhindert lästige Ladezeiten. Mit insgesamt mehr als 1000 Sendungen müssen sich auch Dauergucker nicht langweilen: Von „Verbotene Liebe“, über „Spiegel TV“ und diverse Spielfilm-Highlights gibt es auch internationale Serien und den ProSieben Klassiker „Switch“ zu gucken. Dank automatischer Synchronisation müssen Sie Lieblingssendungen damit nicht jedes Mal selbst aufs Android-Gerät laden, das passiert hier unauffällig im Hintergrund. Schön: Die Qualität der Vorab-Downloads dürfen Sie selbst festlegen und wenn der Akku schwächelt, hält sich die App mit der Synchronisation zurück.

Fazit zum Test der Android-App dailyme TV, Serien, Filme & Fernsehen Mediathek

Dank großer Auswahl, einer intuitiven Oberfläche und der praktischen Download-Funktion haben Sie Ihren Fernseher mit „Dailyme“ immer in der Tasche.

Deutschsprachig, kostenlos

Zattoo

Auch die Gratis-Version von Zattoo bietet TV-Streaming satt. Privatsender müssen aber erst durch ein kostenpflichtiges Upgrade freigeschalten werden.

Die öffentlich-rechtlichen Sender gibt es bei Zattoo kostenlos: Von ARD, ZDF und arte bis hin zu Spartensendern wie Eurosport, DMAX oder N24 ist die Auswahl vorbildlich. Auch Privatsender können Sie mit Zattoo abrufen, für diese Live-Streams ist dann aber ein Abo fällig. Aktueller Monatspreis: Rund 10 Euro. Dafür kommen dann reihenweise deutsche Privatsender wie Pro7 oder die RTL-Gruppen aufs Gerät, auch die Qualität der Streams nimmt zu. On-Demand-Videos hat die App ebenfalls im Gepäck, dazu gehören etwa Dokus, Infosendungen wie Galileo oder Kochshows und Talk-Runden. Allein die umfangreiche Auswahl von Reportagen und Dokumentationen verspricht viele spannende Fernsehstunden mit Lerneffekt. Zattoo bietet neben Live-Streams und On-Demand-Sendungen auch einen informativen Programmführer. Aufbau, Übersicht und Handhabung lassen so kaum Wünsche offen. Zu Stoßzeiten läuft die Übertragung mit der Gratis-Version aber nicht immer flüssig.

Fazit zum Test der Android-App Zattoo

Top App für mobiles Fernsehen: Mit einem soliden Gratis-Angebot und einer fairen Pro-Version machen TV-Junkies hier beim Download nichts verkehrt.

Deutschsprachig, kostenlos

Magine TV – Live Fernsehen

Mit rund 30 kostenlosen Sendern und ebenso vielen Bezahl-Programmen lädt Magine TV – Live Fernsehen zum Zeitvertreiben ein.

Den Download der App Magine TV könnte Ihnen Ihr Fernseher übel nehmen: Das Streaming-Tool für Android kommt mit etwa 30 Gratissendern daher, dabei handelt es sich vor allem um öffentlich-rechtliche Programme oder Nachrichtensender wie ARD, ZDF und N24. Privatsender sind ebenfalls verfügbar, werden aber erst im Rahmen verschiedener Abo-Tarife aktiviert. Insgesamt wartet „Magine TV“ mit sechs verschiedenen Programmpaketen auf. Für 4,99 € pro Monat ist etwa ein Basis-Paket mit VOX, RTL2, ProSieben, Sat1 und DMAX HD im Angebot. Wer andere Vorlieben hat, kann sich seine Senderpakete auch flexibel schnüren lassen: „Sport und Action“, „Kids“ oder „Filme und Serien“ sind als Kategorien verfügbar, die letztere gibt es schon für faire 2,99 € pro Monat. Praktisch: Per Chromecast streamen Sie das TV-Programm auch auf andere Geräte und alle Abos lassen sich innerhalb eines Monats wieder kündigen. Achtung: Aus Lizenzgründen können Sie diese TV-App nur innerhalb Deutschlands benutzen.

Fazit zum Test der Android-App Magine TV – Live Fernsehen

Magine TV ist eine der wenigen TV-Apps mit flexiblen Abo-Optionen, das macht das Streaming-Tool vergleichsweise günstig.

Deutschsprachig, kostenlos

Save.TV für Android

Mit Save.TV für Android können Sie deutsche TV-Programme aufnehmen und die gespeicherten Sendungen jederzeit offline ansehen. Der Dienst ist kostenpflichtig.

Mit der App Save.TV für Android können Sie sich die Sendungen von etwa 40 deutschen TV-Programmen ansehen - und zwar genau dann, wenn Sie dazu Lust und Zeit haben. Das Tool ist so eine Art Videorekorder für Android: Ausgewählte Sendungen lassen sich damit auf Knopfdruck abspeichern, anschließend sind Sie von den Zeitplänen der Programmchefs endlich unabhängig. Aufgezeichnete Sendungen lassen sich direkt auf dem Android-Gerät speichern, dürfen aber auch flexibel als Stream abgerufen werden. Aufnahmen werden hier angenehm von Werbung befreit, kommen in ordentlicher HD-Qualität daher und können automatisch erstellt werden: Ihre Lieblingssendungen speichern Sie somit also auch in Serie, ohne sich jedes Mal selbst darum kümmern zu müssen. Das Ganze hat nur einen Haken: Der Dienst ist nicht kostenlos verfügbar. Nach einem Gratis-Schnuppermonat schlägt die Rekorder-App mit 9,99 € zu Buche (Testzeitpunkt). Achtung: Auch diese App stellt Inhalte nur innerhalb Deutschlands zur Verfügung.

Fazit zum Test der Android-App Save.TV für Android

Für etwa 10 € pro Monat machen Sie das Android-Gerät mit dieser App zum Videorekorder. Eine kostenlose Version gibt es leider nicht.

Deutschsprachig, 9,99 € pro Monat

ProSieben - Live TV, Mediathek

Mit Live-Sendungen und Zugriff auf die Mediathek können Sie mit dieser App ProSieben gucken bis zum Umfallen.

Mit der App ProSieben - Live TV, Mediathek werden Smartphones und Tablets zum Fernseher - zumindest für das Programm des Privatsenders. Enthalten ist ein praktischer Livestream für das tägliche TV-Programm sowie ein unkomplizierter Zugang zur ProSieben-Mediathek. Hier bestimmen oft Trailer, Teaser oder Previews das Erscheinungsbild, Nutzer dürfen sich aber auch Folgen von „Galileo“, „Newstime“ oder „taff“ ansehen. Auch ein Boulevard-Programm hat die App an Bord, den ganzen Tag lang finden Sie hier News zu Stars und Sternchen sowie Lifestyle-, Service- oder Wissenschafts-Beiträge. Dabei handelt es sich aber oft um sehr kurz Clips die selten länger als eine Minute laufen. Per Push-Nachrichten informiert die App auf Wunsch über startende Lieblingssendungen, eine Programm-Übersicht ist mit an Bord und per Suchfunktion finden Sie Shows und Sendungen im Handumdrehen.

Prima Live-Stream, schwache Mediathek

Der ProSieben Live-Stream klappt mit der App tadellos, den Sender haben Sie damit also immer in der Tasche. Nicht ganz so überzeugend ist das On-Demand-Angebot: Wohl aus lizenzrechtlichen Gründen lassen sich von Sendungen wie „2 Broke Girls“ oder „Grey’s Anatomy“ nur Teaser ansehen, ganze Folgen gibt es nur im Livestream - schade.

Fazit zum Test der Android-App ProSieben - Live TV, Mediathek

Mit dieser App haben sie den Privatsender ProSieben immer in der Tasche. Auch auf die Mediathek bekommen Sie Zugriff - hier ist die Auswahl aber recht mau.

Deutschsprachig, kostenlos

FilmOn Free Live TV

Mit etlichen Lokal-Sendern aus der ganzen Welt will FilmOn Free Live TV Ihrem Fernseher Konkurrenz machen. Auf Reisen ist die App ein willkommener Begleiter.

Mit mehr als 1000 Sendern und einem stattlichen Video-Archiv von rund 200.000 Titeln können Sie mit dieser App Fernsehen bis die Hölle zufriert. FilmOn Free Live TV bietet Sender aus Asien, dem Mittleren Osten, den USA und natürlich auch aus Europa und Deutschland. Dabei sind die meisten Angebote kostenlos. In Genres wie Action, Drama, Musik oder Horror finden Sie jede Menge (oft englischsprachige) Titel zum unkomplizierten Streaming. In mittlerer Qualität ist das in der Regel kostenlos, wer HD gucken möchte, muss dann allerdings zum Geldbeutel greifen. Auch aktuelle DVD-Titel wie „Star Trek: Beyond“ oder „Ghostbusters“ können Sie per App kaufen und ansehen, die Preise hierfür bewegen sich meist im Bereich von 10 Euro. Über deutsche Privatsender verfügt das Angebot der App leider nicht.

Sendungen aufnehmen direkt per App

Mit FilmOn können Sie nicht nur im Live-Stream Sender gucken oder Videos aus diversen Mediatheken abrufen, das TV-Tool kommt auch mit einer Rekorder-Funktion daher: Mit dieser nehmen Sie Sendungen unkompliziert auf und sehen sich Shows und Filme an, wenn Sie die Zeit dafür haben. Eine Premium-Version ist ebenfalls verfügbar, die verzichtet auf die teils aufdringliche Werbung der kostenlosen Variante.

Fazit zum Test der Android-App FilmOn Free Live TV

Mit einer umfangreichen internationalen Sender-Auswahl, Aufnahme-Funktionen sowie On-Demand-Angeboten kann FilmOn Free Live TV schnell überzeugen. Achtung: Es gibt hier keine deutschen Privatsender zu sehen.

Deutschsprachig, kostenlos

DMAX App

Der gleichnamige Privatsender kommt mit der DMAX App kostenlos auf Smartphones und Tablets. Dabei gibt’s Live-TV und jede Menge On-Demand Videos aus der Mediathek des Senders.

Ob „Asphalt Cowboys“, „Steel Buddies“ oder „Auction Hunters“ - die Namensgebung für Sendungen beim Privatsender DMAX folgen einem eindeutigen Schema. Das gilt auch für die Zielgruppe: Besonders Männern soll das Angebot gefallen. Wenn Sie sich also für Abenteuer in freier Wildbahn begeistern können oder sich für Tipps und Tricks aus dem Gebrauchtwagen-Geschäft interessieren, dann sollten Sie der DMAX App eine Chance geben. Kostenlos und in voller Länge gibt’s das Angebot des „Männersenders“ dabei als TV-Stream oder via On-Demand-Videos über die integrierte Mediathek. Beides klappt prima, lediglich mit regelmäßigen Werbe-Einblendungen müssen Sie leben. Dafür machen die Sendungen qualitativ alle einen sehr ordentlichen Eindruck: Solider Sound und HD-Streams machen Freude beim Gucken.

Übersichtliche App mit gelungenem Aufbau

Mit „Mythbusters“, „Battlebots“ oder dem „BBQ Battle“ schlagen Männerherzen bei DMAX wohl etwas höher als sonst. Dank kurzer Ladezeiten, einem übersichtlichem Interface mit intuitiver Struktur macht das mächtig Laune. Unterwegs müssen Sie aber aufpassen: Im mobilen Datennetz können die Downloads Ihr Datenkontingent schnell ausschöpfen.

Fazit zum Test der Android-App DMAX App

Wer gerne DMAX schaut, kann das mit dieser App jetzt bequem auch auf Reisen tun: Live-Streams und ein riesiges Sendungs-Archiv sind an Bord.

Deutschsprachig, kostenlos

TV SPIELFILM - TV Programm

Mit der offiziellen App TV SPIELFILM - TV Programm des gleichnamigen Programmführers wissen Sie nicht nur, was gerade im TV zu sehen ist - Sie können es per App auch gleich ansehen.

Mit der App TV SPIELFILM - TV Programm haben Sie das Fernsehprogramm der deutschen Senderlandschaft immer vor Augen. Der Programmführer weist nicht nur Sendezeiten aus sondern hilft mit Bewertungen auch dabei, interessante Shows und Filme auszumachen. Die können Sie sich per App dann auch gleich ansehen, zumindest mit rund 50 Sendern klappt das komplett kostenlos: ARD, ZDF, arte und Spartensender wie Phoenix oder Sport1 sind frei verfügbar. Wer auch Privatsender sehen will, muss aber zum Geldbeutel greifen: 20 weitere Sender wie Sat1, ProSieben oder RTL2 sind für das Premium-Paket reserviert und kosten 9,99 Euro pro Monat. Auch ein „Lifestyle“-Paket ist zu haben: Das kostet 2,99 Euro pro Monat und bietet Special-Interest-Sender zu den Themen Essen, Reisen, Autos oder Kochen.

Streaming ab Android 4.3

Der TV-Livestream klappt bei dieser App nur mit Geräten ab Android 4.3, unterhalb dieser Version bietet die App nur einen Programmführer und verlinkt etwa beim Abrufen von Sendungen aus den Mediatheken auf die entsprechende Webseite. Schön: Alle Abos können Sie zum Ende des jeweils laufenden Monats wieder kündigen.

Fazit zum Test der Android-App TV SPIELFILM - TV Programm

Eine gelungene Hybrid-App aus TV-Programmführer und Streaming-Dienst. Privatsender gibt‘s aber wie so oft nur im Abo gegen Gebühr.

Deutschsprachig, kostenlos

SAT.1 Gold – TV und Mediathek

Mit SAT.1 Gold – TV und Mediathek können Sie das Programm des Free-TV-Senders bequem als Livestream ansehen. Auch eine Mediathek mit Video-Archiv ist an Bord.

SAT.1 Gold ist ein Free-TV-Sender, der sich eigentlich vorwiegend an Frauen im mittleren Alter richtet. Wir befinden das für Unsinn, mit Sendungen wie „Bonanza“, „Dr. Quinn“ und „Diagnose: Mord“ kann sich hier jeder die Zeit vertreiben. Die App SAT.1 Gold – TV und Mediathek hat einen Programmführer an Bord, sorgt mit einer praktischen Suchfunktion für Übersicht und wird per Push-Funktionen an den nächsten Start der Lieblingssendung erinnert. Wer diese einmal verpasst, muss auch kein Trübsal blasen: Mit einem Sendungs-Archiv und einer kostenlosen Mediathek lassen sich viele Sendungen auch im Nachhinein abrufen. Zu den Themen Lifestyle, Gesundheit oder eigenen Sendungen bietet die App immer wieder aktuelle Clips, die sind aber jeweils fest an einen Werbespot gekoppelt. Achtung: Für den Live-Stream benötigen Sie ein Gerät mit mindestens Android 4.3.

Intuitiver Aufbau mit guter Übersicht

Die Bedienung geht hier mühelos und flott von der Hand, auch der Aufbau kann sich sehen lassen: Die App bietet eigene Kategorien für News, einen Live-Stream mit Programmführer und ein alphabetisches Programm-Archiv. Auch eine Suchfunktion zum Aufspüren einzelner Sendungen ist integriert.

Fazit zum Test der Android-App SAT.1 Gold – TV und Mediathek

Mit dieser App können Sie sich den Livestream des Free-TV-Senders Sat.1 Gold auch unterwegs ansehen. Im Programm-Archiv dürfen Sie jede Menge Serien und Episoden kostenlos abrufen.

Deutschsprachig, kostenlos

Tubi TV - Kostenlos TV & Filme

Tubi TV - Kostenlos TV & Filme bietet reihenweise englischsprachige Filme gratis zum Streaming an. Die Bildqualität bewegt sich dabei im Mittelfeld.

Mit der App Tubi TV - Kostenlos TV & Filme sind Sie ihr eigener Programmchef: Bei Tubi TV müssen Sie nicht warten, bis etwas spannendes im Flimmerkasten läuft, Sie suchen es sich in einer langen Liste voller Gratistitel einfach selbst aus. Zu sehen gibt es Comedy-Streifen, Actionfilme und Cartoons ebenso wie Science-Fiction-Titel oder tränenreiche Liebesfilme. Ob Klassiker von Buster Keaton, Oldschool-Horrorfilme oder Anime - für fast jeden Geschmack hat die App das passende Filmchen an Bord. Das Ganze hat nur einen Haken, oder vielmehr zwei: Alle Filme sind auf Englisch und qualitativ nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Auf Smartphone-Displays ist das noch nicht sehr störend, die App unterstützt aber auch das Streaming an verbundene TV-Geräte - auf großen Displays wirken manche Sendungen dann leider arg grobkörnig.

Einschränkungen im deutschen Raum

Tubi TV ist vor allem fürs US-amerikanische Fernsehen ausgelegt, in Deutschland ist die Auswahl zwar umfangreich aber reduziert. Die App hat eine sehr willkommene Lesezeichen-Funktion an Bord: Einmal begonnene Sendungen merkt sich das Programm so lange, bis Sie diese zu Ende gesehen haben. Filme können Sie auch in eine Merkliste aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt abrufen.

Fazit zum Test der Android-App Tubi TV - Kostenlos TV & Filme

Diese App bietet zwar kein TV-Programm, hat aber eine ganze Menge kostenloser Spielfilme aus fast allen gängigen Genres im Gepäck. Wermutstropfen: Alle Streifen sind auf Englisch.

Englischsprachig, kostenlos

Die besten TV-Programm-Apps für Android

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2228347