792437

Die besten Apps - Teil 2

Steel Browser-Alternative. Stabil, flott, leicht zu bedienen und gute Einstellungsmöglichkeiten – das zeichnet den Browser Steel aus. Die App beherrscht etwa die automatische Bildschirmanpassung, wenn das Telefon um 90° gedreht wird. Sie bringt eine virtuelle Tastatur mit und erlaubt den Aufruf der Zoom- und Kontextfunktion per Touchscreen-Fingerbewegung.
Erhältlich für: Android Preis: kostenlos Download: Entwickler

Doodle Jump Jump‘n‘run. Sehr viele schwören auf dieses lustige, packende Spiel: Es gilt, das kleine grüne Männchen von Plattform zu Plattform nach oben zu bringen. Dafür braucht’s Feingefühl und Können. Wer zu weit springt, fällt ins Bodenlose und muss neu anfangen. Doodle, ausgestattet mit allerlei Hilfswerkzeugen, muss etwa Löchern ausweichen oder Gegner mit Bällen bewerfen.
Erhältlich für: iPhone Preis: 0,79 Euro Download: App Store

AppTicker Such’s Schnäppchen! Was sich im AppStore tut, beobachtet AppTicker. Das Programm informiert über Preissenkungen, den Preisverlauf und erlaubt es auch, favorisierte Apps auf die Beobachtungsliste zu setzen. AppTicker wird mehrmals stündlich aktualisiert. Damit man die Entwicklung sehen kann, stellt die Software zu jeder App eine Preisverlauf-Statistik grafisch dar.
Erhältlich für: iPhone Preis: 0,79 Euro Download: App Store

Parking Tracker Wo steh ich? Unbekannte Gegend, verschachtelte Wege, dunkle Gassen. Man parkt sein Auto und macht sich zu Fuß auf den Weg. Auf dem Rückweg: Wo steht noch gleich das Auto? War es diese Abzweigung? Nein, die! Abhilfe: Parking Tracker speichert per GPS die Parkposition auf einer Karte. Wer mag, erfasst die Parkplatzdaten und einen Alarm für den Ablauf des Park-Tickets.
Erhältlich für: Android, BlackBerry, Java-Handys Preis: 1,49 Euro Android Market

Yasssu Mobile Medien-Pool. Radio, TV, Online- und Printmedien on demand: Yasssu liefert eine riesige Auswahl an Informationen (über 5000 laufend aktualisierte, internationale und deutschsprachige Medienkanäle und über 1,3 Millionen Sendungen) kostenlos online. Dabei sind Podcasts aus über 200 TV-Kanälen, Sendungen aus rund 600 Radiostationen, Beiträge aus Zeitungen und Magazinen plus Tausende privater Podcasts.
Der Abruf funktioniert nicht nur vom PC, sondern auch von allen Internet-Handys (am besten mit Flatrate) aus: Auf der Webseite www.yasssu.com können sich Interessenten kostenlos registrieren und die gewünschten Sendungen einfach in ihr Portfolio aufnehmen. Wer auf etwas Hörens-/Lesenswertes stößt, kann den Beitrag über Facebook, Twitter oder per E-Mail weiterempfehlen.
YasssuMobile ist von allen gängigen Smartphones mit einem Browser über das Portal YasssuMobile (m.yasssu.com) zu erreichen. Speziell angepasste Yasssu-Mobile-Applications gibt’s für Android und Nokia ovi (kostenlos) sowie iPhone (4,99 Dollar). Alternativ kann man über eine Festnetznummer Beiträge weltweit per Telefon abrufen.
Erhältlich für: BlackBerry, Symbian, iPhone, Nokia ovi, Windows Mobile Preis: kostenlos bis 4,99 Dollar Download: AppStore

Locale Alles automatisch! Wer nicht ständig auf Tasten rumorgeln will, um wiederkehrende Aktionen durchzuführen, der nutzt Locale. Die pfiffige App erstellt für diverse Situationen Aktionen, die das Smartphone automatisch erledigt. Beispiele: Das Handy zu bestimmten Zeiten lautlos stellen oder GPS, Wifi, Bildschirm abdunkeln, wenn die Akkuleistung einen Wert unterschreitet.
Erhältlich für: Android Preis: 9,99 Dollar Download: Android Market

Tourality Schnitzeljagd. Eine Kombination aus Sport und Spiel ist Tourality. Der Spieler muss eine bestimmte Anzahl von geografisch definierten Punkten („Spots“) innerhalb eines virtuell abgesteckten Spielfelds erreichen. Erfasst werden die aktuellen Standortdaten per GPS-Signal des Handys.
Das Spiel ist nicht so gemütlich wie Geocaching. Gespielt wird bei Tourality allein (im Single-Modus) gegen die Zeit oder gegen andere Mitstreiter (im Multiplayer-/Team-Modus). Die Bewegung eines Mitspielers entscheidet über den Spielverlauf. Die Daten werden an alle Spieler übermittelt, so dass jeder weiß, wo sich ein Gegner (etwa in einem Stadtviertel, Park oder Waldstück) gerade befindet. Das Fortbewegungsmittel bleibt jedem selbst überlassen – sei es zu Fuß, mit Inline Skates, dem Fahrrad oder Motorrad.
Bei der Schnitzeljagd erscheinen sogenannte „Goodies“ (das kann ein Goldschatz oder auch nur Dieb sein). Das geraubte Gold findet sich dann in einem Versteck („Hide-Out“) im Spielfeld. Wer es entdeckt, darf die Beute behalten.
Erhältlich für: alle gängigen Java-fähigen Handys Preis: kostenlos Download: www.tourality.com

Bonsai Blast Kugel-Lager. Oft sind es einfache Spielchen, die am längsten Laune machen. Bonsai Blast spielt sich wie Tetris und hat ähnlich hohen Suchtfaktor. Bei Bonsai Blast schießt man mit einer farbigen Kugel auf eine Kugelgruppe. Wer es schafft, mindestens drei oder mehr Kugeln mit gleicher Farben zu verbinden, erhält Punkte. Vorsicht: Rollt die Kugel in ein Loch, hat man verloren.
Erhältlich für: Android Preis: kostenlos, werbefrei 0,99 Dollar Download: Android Market

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

792437