719872

Die Standardschrift ist variabel

Anforderung

Zeitaufwand

1-2-3 benutzt als Standardschrift stets Arial in 12 Punkt Größe. Wem diese Einstellung nicht gefällt, etwa weil er für die Mehrzahl der Tabellen eine Schrift mit fester Typenbreite benötigt, kann die Standardschrift in der 123R4.INI per Hand ändern. Die betreffenden Einträge lauten "Defaultfont=" und "Defaultsize=" und enthalten im Normalfall nach dem Gleichheitszeichen keine Schriftdefinition.1-2-3 fordert für die Fontangabe den normalen Schriftnamen - also nicht etwa die Schriftdatei. Am einfachsten ist es, die WIN.INI zu öffnen, unter [Fonts] die gewünschte Schrift zu suchen und dann den kompletten Namen bis zum "=" zu kopieren. Diesen fügen Sie dann als "Defaultfont" in die 123R4.INI ein. Die Schriftgröße müssen Sie in Punkt eingeben, also als Ziffer, wobei sich gut lesbare Werte zwischen "9" und "12" empfehlen.

PC-WELT Marktplatz

719872