Die Kontrollleiste mit der integrierten Taskleiste entspricht in Aufbau und Zielsetzung weitgehend der Windows-Taskleiste. Der Inhalt der Kontrollleiste von links nach rechts, so wie sie sich nach der Komplett-Installation von SuSE Linux Professional 7.1 darstellt:

Die Elemente:

* Eine kleine Schaltfläche, mit der Sie die Kontrollleiste zur Seite scrollen können.

* Der K-Button entspricht dem Start-Button von Windows. Von hier aus können Sie sich zu den Programmen durchhangeln.

* Rechts davon sehen Sie zwei Schaltflächen, die Ihnen ebenfalls eine Reihe von wichtigen Anwendungs- und System-Programmen zeigen.

* Ihr Homeverzeichnis, das mit Hilfe des Konqueror-Browsers angezeigt wird.

* Der Rettungsring steht für die SuSE-Hilfefunktion.

* Das Terminal für Eingaben auf der Kommandozeilen-Ebene.

* "Arbeitsfläche anzeigen" in der Mitte der Taskleiste ist eine äußerst praktische Schaltfläche. Diese Funktion entspricht dem Desktop-Symbol bei Windows. Wenn Sie sich also vor lauter geöffneter Fenster nicht mehr zurecht finden, klicken Sie einmal kurz darauf und schon genießen Sie freien Blick auf den Desktop.

PC-WELT Marktplatz

251469