575076

Die Erstellung des Klingeltons kann nun beginnen

24.08.2010 | 11:35 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Schritt 1)

Wählen Sie in iTunes "Bearbeiten, Einstellungen" aus. Im Reiter "Allgemein" setzen Sie nun ein Häkchen bei "Klingeltöne". Der iTunes-Mediathek wird nun der neue Eintrag "Klingeltöne" hinzugefügt.

Schritt 2)

Ziehen Sie die MP3-Datei "Still Alive Ringtone.mp3" vom Desktop in die iTunes-Mediathek. Sollte die Datei-Endung nicht angezeigt werden, dann rufen Sie den Windows-Explorer auf. Hier rufen Sie unter "Organisieren" die "Ordner- und Suchoptionen" aus. Im Reiter "Ansicht" entfernen Sie unter "Erweiterte Einstellungen" das Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden". Die Anzeige der Datei-Endung spielt später noch eine wichtige Rolle!

Schritt 3)

In der iTunes-Mediathek finden Sie nun unter "Musik" den neuen Eintrag "Still Alive Ringtone".

Apple gestattet es nur eigene Klingeltöne mit einer maximalen Länge von 40 Sekunden auf dem iPhone abzulegen. Das Lied, das uns als Vorlage dient, ist aber länger. Aus diesem Grund müssen wir es nun innerhalb von iTunes kürzen. Sollte die für den Klingelton als Vorlage dienende MP3-Datei kürzer als 40 Sekunden sein, dann können Sie Schritt 4 einfach überspringen.

Schritt 4)

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen "Informationen" aus. Wechseln Sie nun in den Reiter "Optionen".

Unter "Starten bei" und "Stoppen bei" können Sie nun den gewünschten Ausschnitt der MP3-Datei für den Klingelton festlegen. Wir setzen ein Häkchen bei "Starten bei" und belassen es bei "0:00". Anschließend setzen wir ein Häkchen bei "Stoppen bei" und tragen "0:40" ein. Klicken Sie nun unten rechts auf "OK", um das Fenster zu schließen und die Einträge zu übernehmen.

PC-WELT Marktplatz

575076