Am 15. November hat die RegTP nun diesbezüglich eine Entscheidung getroffen. Ab dem 1. Februar muss die Telekom nun die so genannte Großhandels-Flatrate anbieten.

Diese Entscheidung wurde recht unterschiedlich aufgenommen. Während Mitbewerber und Industrie das Ergebnis als großen Erfolg feierten, herrschte in der Zentrale der Telekom wohl eher Katerstimmung.

Eine glatte "Fehlentscheidung", die den Internetstandort Deutschland wieder weit zurückwerfe, so lauteten die ersten Kommentare aus Kreisen der Telekom zu der Entscheidung der Regulierungsbehörde. Rechtliche Schritte gegen diese Vorgabe werden zudem bereits geprüft, hier ist also das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Die Mitbewerber freuen sich derweil auf noch günstigere Angebote, die der Internetnutzung in Deutschland noch schneller den endgültigen Durchbruch bescheren sollen.

Telekom unterliegt im Streit um Internetpauschale (PC-WELT Online, 15.11.2000)

PC-WELT Marktplatz

33376