719810

Die Diktatur der Endungen

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Windows-Programme wie Winword, Wordpad oder Notepad weigern sich, beim Speichern andere Dateiendungen als DOC oder TXT zu akzeptieren. Aus einer Ascii-Datei, die Sie als LIESMICH.ASC speichern wollen, wird deshalb LIESMICH.ASC.TXT.

Lösung: Auch wenn die Microsoft-Visionäre alles tun, um die Welt von den ungeliebten Dateinamens-Endungen zu säubern - BMP, GIF, DIZ, ASC sind nicht totzukriegen. Mit einem billigen Trick haben die Entwickler sie unter Windows 95 beseitigt: Sie werden einfach ausgeblendet, hängen aber unsichtbar weiterhin an jeder Datei dran. Wie wichtig sie immer noch sind, zeigen diverse Windows-Anwendungen, die Ihnen hinsichtlich der Endung keine freie Wahl lassen. Wenn Sie sich diesem Endungs-Diktat nicht unterwerfen wollen, setzen Sie den Dateinamen einfach in Anführungsstriche, etwa "LIESMICH.ASC".

PC-WELT Marktplatz

719810