216038

Diagramme und Sound

Bringen Sie Ihre Folien zum Klingen
Vergrößern Bringen Sie Ihre Folien zum Klingen
© 2014

Basistipps Diagramme
Klicken Sie auf EINFÜGEN/DIAGRAMM. In der Kopfleiste von PowerPoint sehen Sie jetzt die Schaltflächen zur Bearbeitung des Diagramms. Wählen Sie den Diagrammtyp A (z.B. Säulen-, Kuchenoder Liniengrafik).Werte und Inhalte geben Sie im Fenster B ein. Gefallen Ihnen die vorgeschlagenen Farben nicht, doppelklicken Sie auf das Farbsymbol C in der Tabellenlegende und wählen eine andere Farbe aus.

Profitipps Diagramme
Es lohnt sich nicht, komplizierte Tabellen, die in Excel bereits erfasst sind, in PowerPoint erneut einzutippen. Das Excel-Diagramm muss in Excel geöffnet sein, ebenso die Präsentation in PowerPoint. Kopieren Sie dann das Diagramm in Excel mit Ctrl+C, wechseln Sie in PowerPoint auf die entsprechende Folie und fügen Sie es mit Ctrl+V ein. Das Diagramm kann jetzt in PowerPoint ganz normal weiterbearbeitet werden.

Basistipps Sound
Beim Einfügen von Musik haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Einer einzigen Folie einen Soundeffekt zuzuweisen, ist simpel: Sie wählen die Folie aus und navigieren anschließend über EINFÜGEN/FILM UND SOUND z.B. zu SOUND AUSCLIPORGANIZER. Jetzt erscheinen im Aufgabenbereich die von PowerPoint zur Verfügung gestellten Sounds. Klicken Sie auf einen der Sounds und wählen Sie, ob er AUTOMATISCH oder erst, WENN DARAUF GEKLICKT WURDE, abgespielt wird.

Profitipps Sound
Vielleicht möchten Sie auch während der ganzen Präsentation Musik abspielen. In diesem Fall gehen Sie zur ersten Folie (bzw. der Folie, bei der die Musik einsetzen soll) und wählen EINFÜGEN/FILM UND SOUND/SOUND AUS DATEI. Dann bestimmen Sie auf Ihrer Festplatte das Stück, das gespielt werden soll. Als Abspielart empfiehlt sich AUTOMATISCH.

Aus Excel importierte Diagramme bearbeiten Sie in PowerPoint weiter
Vergrößern Aus Excel importierte Diagramme bearbeiten Sie in PowerPoint weiter
© 2014

Danach sehen Sie auf der Folie das Lautsprechersymbol A. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen BENUTZERDEFINIERTE ANIMATION. Sie sehen das Musikstück im Aufgabenbereich "Benutzerdefinierte Animation" B. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und gehen Sie im Kontextmenü zu EFFEKT C. Stellen Sie unter "Wiedergabe beenden" D die Anzahl Folien ein, während deren das Stück abgespielt werden soll. Wechseln Sie ins Register SOUNDEINSTELLUNGEN E und aktivieren Sie unter "Anzeigeoptionen" das Häkchen vor SOUNDSYMBOL WÄHREND DER BILDSCHIRMPRÄSENTATION AUSBLENDEN. Schließen Sie die Eingaben mit OK ab.

PC-WELT Marktplatz

216038