719766

Deutsche Rechtschreibprüfung und Dokumentvorlagen

Anforderung

Zeitaufwand

Eine deutsche Rechtschreibprüfung bietet heutzutage praktisch jede Textverarbeitung, auch ein Grammatik-Check gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm. Verschlafen haben viele Hersteller hingegen die bevorstehende Rechtschreibreform. Winword kennt standardmäßig nur die alte Rechtschreibung, erst mit einem zusätzlichen Wörterbuch (gibt es im Internet kostenlos unter http://www.eu.microsoft.com/germany/office/word/download.htm) lernt Winword die neuen Regeln. Word Pro und der Starwriter (dieses Programm kommt immerhin von einem deutschen Hersteller) kennen ausschließlich die alten Schreibregeln. Ein überarbeitetes entsprechendes Wörterbuch hat keiner der beiden Anbieter auf Lager. Nur die neuesten Versionen von Wordperfect und Works kontrollieren wahlweise nach alten oder neuen Rechtschreibregeln.

Doch zur Sprachanpassung gehört noch mehr. So sollte eine Textverarbeitung Brief- und Formularvorlagen gemäß den deutschen DIN-Normen enthalten. Denn was nützt Ihnen ein Programm-Assistent, der Ihnen beim Verfassen Ihres Lebenslaufs hilft, ihn aber nach US-amerikanischen Regeln gestaltet? In Deutschland können Sie sich damit bei keinem Arbeitgeber bewerben. Gerade beim Kauf einer vermeintlich günstigen englischen Programmversion sollten Sie diesen Punkt nicht vergessen.

PC-WELT Marktplatz

719766