719636

Der richtige Umgang mit selber gebrannten CDs

Anforderung

Anfänger

Zeitaufwand

Gering

CD-ROMs, CD-Rs und CD-RWs speichern Daten auf eine völlig unterschiedliche Weise. Dementsprechend sind sie auch völlig verschieden aufgebaut. Die CD-ROM aus einer Fabrik wird erst nach dem Beschreiben versiegelt, weshalb sie viel robuster ist als eine CD-R oder CD-RW. Da Sie zuhause keinen Reinraum besitzen. Muss ein CD-Recorder bereits versiegelte Medien beschreiben. Damit das gelingt, darf die Schutzdicht nicht so dick sein wie bei der CD-ROM. Behandeln Sie deshalb eine CD-R bzw. CD-RW sorgfältiger als eine CD-ROM. Setzen Sie sie nicht dem prallen Sonnenlicht und hoher Luftfeuchtigkeit aus. Die Warnhinweise der Verpackung sind wörtlich gemeint. Und prinzipiell gilt: Verlassen Sie sich nie auf eine Kopie wichtiger Daten. Schließlich kann einer zerbrechlichen CD-ROM Schlimmeres zustoßen, als daß es vereinzelt zu Lesefehlern kommt.

PC-WELT Marktplatz

719636