59344

Der Termin für die Umstellung

28.01.2004 | 13:40 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Einen genauen Termin für die Umstellung der T-DSL-Geschwindigkeiten wollte uns Walter Genz, Pressesprecher der T-Com, noch nicht nennen. Mit entsprechenden Ankündigungen sei kurz vor, während oder kurz nach der Cebit im März zu rechnen, verriet Genz der PC-WELT. Zu diesem Zeitpunkt würden auch die Details zu dem T-DSL-Tarif mit drei Megabit pro Sekunde folgen.

Keine Informationen gibt es derzeit darüber, wie die neuen Tarife aussehen und ob beispielsweise die bisherigen T-DSL 768-Kunden ohne Aufpreis künftig mit einer höheren Geschwindigkeit surfen dürfen. Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass die T-Com ihren Bestandskunden höhere Preise aufdrückt.

Auch wenn künftig die Mehrheit mit einem, zwei oder drei Megabit pro Sekunde surfen darf, wird das bisherige T-DSL 768 nicht gänzlich abgeschafft. "Es bleibt als Fallback-Lösung erhalten", sagte Genz der PC-WELT. Kunden, die aufgrund der Entfernung zu ihrer nächsten Vermittlungsstelle keinen Anschluss mit einem Megabit pro Sekunde erhalten können, wird T-Com die langsamere Breitband-Anbindung anbieten.

PC-WELT Marktplatz

59344