719582

Der Einsatzzweck entscheidet

Anforderung

Zeitaufwand

Aktive ISDN- Karten sind erheblich teurer als passive, aber nicht schneller. Diese Vorteile bieten die aktiven Karten:

Aktive Karten besitzen einen eigenen Prozessor, der die Daten aufbereitet und sich um die Einhaltung der ISDN-Protokolle kümmert. Wichtig ist dies etwa, wenn ein Netzwerk-Server per ISDN einen Internet-Anschluß für die Firma bereitstellt oder wenn Sie einen Fax-Server einrichten wollen. Für private Zwecke reicht dagegen eine passive ISDN-Karte völlig aus.

PC-WELT Marktplatz

719582