188554

Datenbank: Anlegen

Die integrierte Datenbank gehört zu den neuen Funktionen von Openoffice.org 2.0. Im Gegensatz zu früheren Versionen benötigen Sie keine SQL-Kenntnisse mehr, um die Datenbank zu nutzen.

Mit dem Öffnen eines neuen Datenbankdokuments - etwa über "Datei, Neu, Datenbank" - rufen Sie automatisch den Datenbankassistenten auf. Erstellen Sie entweder eine "Neue Datenbank" oder eine "Verbindung" zu einer bereits vorhandenen. Dies kann sowohl eine SQL-Datenbank als auch ein Openoffice.org-Tabellendokument sein. In diesem Fall benötigen Sie keine neue Tabelle und sparen sich die Dateneingabe.

Im nächsten Schritt entscheiden Sie, ob die Datenbank bei Openoffice.org angemeldet werden soll - auf die Weise erhalten Sie auch aus anderen Dokumenten über "Ansicht, Datenquellen" Zugriff auf Ihre Daten. Über "Fertigstellen" speichern Sie Ihre Datenbank ab. Da der Assistent keine bereits vorhandenen Datenbanken öffnen kann, rufen Sie Ihre Datenbank aus einem anderen Dokument über "Datei, Öffnen" oder den Dateimanager Konqueror auf.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
188554