224658

Daten verarbeiten

19.07.2007 | 08:30 Uhr |

Nach der Eingabe der Daten soll eine geschickte Kombination von Verknüpfungen und Funktionen diese effektiv auswerten. So errechnen Sie Teil- und Gesamtsummen in einzelnen Tabellenblättern, können aber auch Daten aus verschiedenen Tabellen oder Dokumenten kombinieren.

In unserem Beispiel lassen sich damit nicht nur Ein- und Ausgaben für verschiedene Projekte, sondern auch eine Gesamtrechnung inklusive laufender Fixkosten berechnen. Zur Berechnung einer Summe in einer einzelnen Tabelle klicken Sie auf das Summenzeichen "Σ" und legen durch Ziehen mit der Maus den Bereich für die Berechnung fest.

Sie können hier mit gedrückter <Strg>-Taste auch Zellen auswählen, die nicht zusammenhängen. In unserem Beispiel genügt es, die Summe für die erste Spalte zu berechnen. Um anschließend die Summen der anderen Spalten zu berechnen, erweitern Sie den Anwendungsbereich der Formel durch Ziehen des Autofüllgriffs.

Calc passt die Summenformel dabei automatisch an. Berechnen Sie auf diese Weise die Summen der jeweiligen Spalten in den einzelnen Tabellen. Das ist auch dann sinnvoll, wenn die Spalten noch keine Werte enthalten. Calc führt die Summenberechnung dann automatisch durch, sobald Sie Werte eintragen.

PC-WELT Marktplatz

224658