1632558

Daten am Tablet öffnen und freigeben

23.11.2012 | 14:01 Uhr |

Am Tablet hochgeladene Dateien erscheinen im Google-Drive-Ordner am PC.
Vergrößern Am Tablet hochgeladene Dateien erscheinen im Google-Drive-Ordner am PC.

Nach dem Hochladen erscheint die Datei in der Listenansicht der App. Indem Sie auf das kreisrunde Icon mit dem Pfeil am rechten Rand des Listeneintrags tippen, öffnet sich ein Übersichtsfenster mit einer Miniaturansicht der entsprechenden Datei. Tippen Sie auf „Öffnen“, um die Datei mit einem Betrachter aus der Auswahlliste zu öffnen und zu betrachten.

Damit auch andere Nutzer Zugriff auf eine Datei erhalten, tippen Sie auf „Freigeben“. Geben Sie die Mailadresse der betreffenden Person an und legen Sie unter „Dateifreigabe“ fest, ob diese Person nur Anzeige- oder auch Bearbeitungsrechte erhält. Der Empfänger bekommt eine E-Mail mit einem Datei-Link.

Wenn Google Drive auf Ihrem Computer eingerichtet ist (siehe dazu Seite 1), sind die mit Hilfe des Android-Geräts übermittelten Dateien im Ordner „Google Docs“ zu sehen. Die entsprechenden Dateien werden heruntergeladen und sind daraufhin auch offline zum Betrachten oder zur Bearbeitung verfügbar.

Google Drive und Google Docs richtig nutzen

Dokumente erstellen mit Google Docs

Mit der in Google Drive eingebauten Funktion „Text & Tabellen“ lassen sich Dokumente in Googles Cloud-Speicher erstellen.
Vergrößern Mit der in Google Drive eingebauten Funktion „Text & Tabellen“ lassen sich Dokumente in Googles Cloud-Speicher erstellen.

Bei Google Docs („Text & Tabellen“) handelt es sich um einen in Google Drive integrierten Internetdienst, mit dem Sie eigene Dokumente erzeugen und über den Online-Speicherplatz mit anderen Nutzern teilen können. Auf Android-Geräten ist es möglich, sowohl (Text-)Dokumente und Tabellen als auch ein Foto im Dokumentformat zu erstellen.

Tippen Sie dazu in der Google-Drive-App auf das Dokument-Icon oben rechts und in der Auswahlliste „Neu erstellen“ auf „Dokument“. Geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und tippen Sie oben rechts das Bleistift-Symbol an. Ein Tipp auf die leere Dokumentfläche bringt die Bildschirmtastatur sowie in der oberen Leiste einige typische Textbearbeitungsfunktionen wie etwa Textformat, Schriftfarbe oder Ausrichtung zum Vorschein. Haben Sie Ihr Dokument verfasst und nach eigenem Gusto formatiert, tippen Sie oben links auf „Fertig“. Nun befindet sich das Dokument in der Cloud und kann auf allen anderen Geräten eingesehen und/oder bearbeitet werden. Auch am Rechner lassen sich neue Dokumente erstellen. Dazu öffnen Sie die Website https://drive.google.com und melden sich mit Ihren Google-Kontodaten an. Danach klicken Sie links oben auf „Erstellen“ und wählen aus dem Ausklappmenü den gewünschten Dokumenttyp aus.

PC-WELT Marktplatz

1632558