719290

Dateien versehentlich gelöscht?

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Der Papierkorb verwaltet nur solche Dateien, die im Explorer gelöscht wurden. Löschaktionen in der DOS-Box, im Datei-Manager oder anderen älteren Programmen bleiben unberücksichtigt. Lassen sich so gelöschte Dateien wiederherstellen?

Lösung: Sie können auch unter Windows 95 Utilities wie Undelete, Unerase oder Diskedit einsetzen. Allerdings ist dazu etwas Vorbereitung notwendig: Starten Sie den PC neu, wobei Sie beim Systemstart <F8> drücken und dann "Nur Eingabeaufforderung" wählen. Am DOS-Prompt geben Sie anschließend "lock c:" (oder auch "lock d:") ein. Lock ist ein interner Befehl des Kommando-Interpreters Command, der den direkten Zugriff auf die Platte freigibt. Wenn Sie einen anderen Kommando-Interpreter benutzen, müssen Sie daher zunächst "command" eingeben und erst daraufhin den Befehl "lock".Danach arbeiten die Hilfsprogramme wie gewohnt. Ist die Aktion abgeschlossen, sollten Sie nicht vergessen, mit "unlock c:" wieder zum VFAT-Dateisystem zurückzukehren, ehe Sie mit "win" Windows 95 starten.

PC-WELT Marktplatz

719290