719304

Dateien nach Typen ordnen

Anforderung

Zeitaufwand

Kein Durchblick mehr im Chaos auf der Festplatte - wer kennt das Problem nicht? Auch wer seine Texte und Bilder wohlgeordnet in separaten Verzeichnissen ablegt, wird mit der Zeit feststellen, daß so manche interessante Dateien wie Windows-Icons oder Sounds in irgendwelchen Unterverzeichnissen ein verborgenes Dasein fristen. Die naheliegende Lösung dieses Problems wäre es daher, alle Dateien eines bestimmten Typs in ein eigenes Verzeichnis zu kopieren. Ganz einfach gelingt Ihnen das mit dem Datei-Manager. Wollen Sie beispielsweise alle Klänge mit der Namensendung WAV in ein spezielles Verzeichnis "Klänge" kopieren, gehen Sie hier folgendermaßen vor:

Rufen Sie im Datei-Manager das Menü "Datei, Suchen" auf, geben Sie bei"Suchen nach:" *.WAV ein, bei "Beginnen in:" C:\, und kreuzen Sie mit ei-nem Mausklick "Alle Unterverzeichnisse durchsuchen" an. Nach der Bestätigung öffnet sich ein Fenster, das alle WAV-Dateien auf dem Laufwerk C: anzeigt. Markieren Sie diese nun mit den Tasten <Shift> und <Cursor unten>, und kopieren Sie mit <F8> alle markierten Dateien in das gewünschte Verzeichnis. Wenn Sie nach diesem Muster radikal aufräumen und die Dateien auch noch aus Ihren Ursprungsverzeichnissen löschen wollen, sollten Sie sich allerdings vergewissern, daß Sie diese Dateien dort nicht mehr benötigt werden.

PC-WELT Marktplatz

719304