48174

Dateien für iPod Touch und iPhone (MAC und Windows)

29.06.2013 | 13:45 Uhr |

Auf iPod Touch und iPhone können Sie Dateien per IMAP laden
Vergrößern Auf iPod Touch und iPhone können Sie Dateien per IMAP laden
© 2014

1. IMAP-Account einrichten
iPod Touch und iPhone bieten keine Möglichkeit, Dateien vom PC zu übernehmen und darzustellen. Es gibt einen recht eleganten Umweg, wenn der Benutzer über ein E-Mail-Account verfügt, das mit dem Protokoll IMAP abgefragt wird. Fast alle Provider bieten heute IMAP, etwa .Mac, Google Mail und Web.de. Legen Sie zunächst im IMAP-Account ein neues Verzeichnis an, und nennen Sie es beispielsweise "Dokumente". Im nächsten Schritt bereiten Sie alle Dateien vor, die Sie später per iPod Touch und iPhone nutzen wollen. Die Geräte unterstützen die Formate Word (.doc), Excel (.xls), PDF, Text und diverse Bildformate.

2. Dateien übertragen
Im zweiten Schritt erzeugen Sie für jede Datei, die Sie später per iPod Touch oder iPhone nutzen wollen, eine E-Mail mit dem Dateinamen im Betreff und hängen die Datei als Anhang an die E-Mail. Jetzt müssen Sie Mail samt Anhang nur noch an Ihr Account mit dem frisch eingerichteten Dokumente-Ordner senden. Das geht natürlich auch, wenn Sie nur über ein Mail-Account verfügen, Sie schicken die E-Mail an sich selbst. Im zweiten Schritt verschieben Sie die eingegangenen E-Mails mit den Dokumenten im Anhang in den IMAP-Ordner "Dokumente" innerhalb Ihres E-Mail-Accounts. Diesen Weg können Sie fortan mit sämtlichen Dokumenten wählen, die Sie unterwegs nutzen wollen.

Laden Sie den Anhang, dann können Sie ihn auch offline lesen
Vergrößern Laden Sie den Anhang, dann können Sie ihn auch offline lesen
© 2014

3. Daten nutzen
Um die Daten später unterwegs auch dann nutzen zu können, wenn keine Internet-Verbindung besteht, machen Sie nun Folgendes: Fragen Sie bei bestehender Internet-Verbindung am iPod Touch oder iPhone das Mail-Account ab, laden Sie die betreffenden E-Mails, und - ganz wichtig - klicken Sie einmal zum Laden des Anhangs auf dessen Namen. Er wird dann vom IMAP-Server geladen, angezeigt und für spätere Offline-Nutzung am iPhone oder iPod Touch gespeichert. Die Dokumente lassen sich dank Multitouch sogar vergrößern, mehrseitige Dokumente durchblättern.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
48174