51024

Das muss der Dialer erfüllen

23.10.2003 | 12:34 Uhr | Birgit Götz

Herunterladen, Installation und Aktivierung des Dialer-Programmes soll nicht mehr zufällig oder versehentlich passieren können. Der Anwender muss durch eine bewusste Texteingabe - beispielsweise durch Eingabe von "Ja" - ausdrücklich zustimmen.

Es muss möglich sein, einen Vorgang jederzeit abzubrechen. Alle Informationen zum Dialer müssen in deutscher Sprache angezeigt werden. Sie müssen deutlich dargestellt werden und klar lesbar sein. Die Schriftgröße muss mindestens 10 Punkt betragen.

Die Mehrwertdienste-Rufnummer (0190 oder 0900) muss deutlich angegeben werden. Verboten ist es, die Vorwahl eines Netzbetreibers wie der Telekom voranzustellen, um den Anwender über die eigentliche Rufnummer zu täuschen. Verboten ist außerdem, dass Dialer-Programme eine Verbindung automatisch aufbauen. Eine Deinstallationsroutine muss vorhanden sein.

PC-WELT Marktplatz

51024