125500

Das müssen Sie bei URLs beachten

Sowohl als Ziel von Verweisen als auch bei der Einbindung von Bildern und Multimedia-Elementen gibt man die entsprechende Adresse als "Uniform Resource Locator" (URL) an. Bei Verweisen auf Seiten außerhalb der eigenen Website muss die URL vollständig sein - beispielsweise

http://pluto.ksi.edu/~cyh/ba519/Berners.html

Bei Verweisen auf Seiten oder Bilder auf der eigenen Site reicht es, deren Dateinamen anzugeben - vorausgesetzt, sie liegen im selben Verzeichnis wie die Seite, von der aus Sie darauf verweisen:

a href="seite_zwei.htm" Klick mich! /a

Falls die Seite oder das Bild in einem Unterverzeichnis liegt, geben Sie zusätzlich auch dieses an:

img src="bilder/meinbild.jpg" /

Mit einem vorangestellten Schrägstrich geben Sie die Adresse ausgehend von der Startseite an. Der Verweis

a href="/seite_zwei.htm" Klick mich! /a

bezieht sich also immer auf eine Datei auf der obersten Ebene der Website, auch wenn die darauf verweisende Seite in einem Unterverzeichnis liegt.

PC-WELT Marktplatz

125500