51130

DVD zusammenstellen: Die Materialsammlung in DVD Power Tools

22.10.2003 | 10:20 Uhr | Markus Pilzweger

Starten Sie nun DVD Power Tools, und klicken Sie im Aufgabenbereich links auf die Schaltfläche "Neues Projekt". Wählen Sie das gewünschte Speicherverzeichnis unter "Ort", und vergeben Sie einen aussagekräftigen "Projektnamen". Im Bereich "Projekteigenschaften" im Dialog rechts können Sie noch das Thema und eine Beschreibung des Projekts eingeben. Als "Medientyp" wählen Sie "DVD".

Damit Ihre Arbeit nicht verloren geht, sollten Sie nach jedem Zwischenschritt mit "Datei, Speichern" sichern. Nach der Bestätigung mit "OK" landen Sie automatisch im Modus "Bearbeiten". Dieser Bildschirm ist sozusagen die "Sammelstelle" für all Ihre Medienclips - hier stellen Sie sowohl Ihre Video- als auch die benötigten Bilddateien für das komplette DVD-Projekt zusammen.

Links auf dem Bildschirm finden sich die Galeriebereiche, in denen die Software alle vorhandenen Medien als Miniaturabbildungen darstellt. Zu Beginn stehen lediglich die Galerie-Ordner "Video - Allgemein", "Bild - Allgemein" und "Audio - Allgemein" zur Verfügung. Sie wechseln zwischen den Galeriebereichen, indem Sie in der Registerkarte auf den weißen Pfeil nach unten klicken und den gewünschten Bereich aus dem Pull-down-Menü wählen. In diesem Menü ganz unten versteckt sich auch der "Archiv-Manager". Dort erzeugen Sie neue Ordner mit eigenen Bezeichnungen, so dass Sie stets die Übersicht über alle Projekte und Archive behalten. Sie wählen dazu unter "Verfügbare benutzerdefinierte Ordner" den gewünschten Bereich aus (Video, Audio, Schaltflächen und so weiter) und schaffen mit der Schaltfläche "Neu" einen Ordner in diesem Bereich.

Im Beispiel haben wir einen Ordner "Aquarium" erzeugt. Um den neuen Bereich "Video - Aquarium" mit Material zu füllen - etwa mit allen Videosequenzen im Verzeichnis \Video_ Roh auf Ihrer Festplatte -, klicken Sie auf das weiße Ordnersymbol, und wechseln Sie im Dialog "Videodatei laden" zum gewünschten Verzeichnis.

Markieren Sie die gewünschten Videodateien, und bestätigen Sie mit "Öffnen". Zur Mehrfachauswahl halten Sie die <Strg>-Taste gedrückt. Um Videos in Ihre Sammlung aufzunehmen, die sich in verschiedenen Ordnern befinden, führen Sie einfach den eben beschriebenen Schritt mehrfach durch.

PC-WELT Marktplatz

51130