107610

DVD-Funktion wird nicht freigeschaltet

17.10.2002 | 00:00 Uhr |

Ein hartnäckiges Gerücht, das in den letzten Wochen aufgetaucht ist, wurde von Boris Schneider-Johne im Gespräch mit PC-WELT ausgeräumt: Die DVD-Funktion der Xbox wird nicht freigeschaltet.

Um über die Konsole in den Genuss von DVDs zu kommen, müssen Anwender also auch in Zukunft das separat erhältliche DVD-Kit erwerben. Das Gerücht kam laut Schneider-Johne wegen einer falsch interpretierten Aussage des Xbox Marketing Directors Martin Bachmayer zustande.

Daneben wurden weitere Details zum kommenden Online-Dienst Xbox Live genannt. Über Xbox Live sollen Xbox-Spieler der ganzen Welt auf unkomplizierte Art und Weise gegeneinander antreten können. Voraussetzungen: ein Breitband-Anschluss und eine Kreditkarte.

PC-WELT konnte sich anhand einer funktionstüchtigen Xbox-Live-Demostation von der Benutzerfreundlichkeit des Systems überzeugen. Mehr dazu lesen Sie auf der folgenden Seite.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
107610