Channel Header
188696

DV-Dateien abspeichern

„DV File“ ermöglicht es Ihnen, den Film im DV-Format, also ohne Formatumwandlung, abzuspeichern. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie den Film später nochmals in Kino oder in einem anderen Schnittprogramm weiter bearbeiten wollen, denn beim Speichern im DV-Format entsteht kein Qualitätsverlust.

Sie sollten auf jeden Fall das Feld „OpenDML AVI“ aktivieren, damit Sie Filme von mehr als einem GB exportieren können. Achtung: Das Feld „Auto Split Files“ bewirkt, dass jede Filmszene als eigene Datei abgespeichert wird – der Film wird also wieder in seine Einzelteile zerlegt. Deaktivieren Sie das Feld daher.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
188696