235663

DSL-Geschwindigkeit messen: Speedmeter

21.04.2010 | 10:03 Uhr |

Sie möchten erfahren, wie schnell Ihre DSL-Verbindung wirklich ist? Dann empfehlen wir Ihnen den Geschwindigkeitstest www.speedmeter.de - und zwar nicht nur, weil er seit ein paar Monaten zu unserem Verlag gehört, sondern weil er auch objektiv betrachtet sehr zuverlässige Ergebnisse liefert. Das liegt zum einen daran, dass die Server mit jeweils 1 GBit/s ans Internet angebunden sind. Somit lassen sich auch sehr schnelle Zugänge wie VDSL mit 50 MBit/s exakt messen. Zum anderen kommt ein sehr präzises Messverfahren zum Einsatz (siehe Abbildung nebenan).

Um mögliche Unregelmäßigkeiten bei Ihrem Anschluss zu analysieren, sollten Sie den Test an mehreren Tagen zu unterschiedlichen Tageszeiten und nach Möglichkeit auch von einem weiteren PC aus durchführen. Wichtig ist, dass Ihr PC für den Test per Netzwerkkabel an den Router angeschlossen ist und nicht per WLAN, da die Geschwindigkeit in Funknetzen stark schwanken kann.

Wenn es Sie interessiert, wie schnell die Anschlüsse anderer Anbieter sind, klicken Sie auf "Provider-Rangliste". In der Spalte "Bandbreite" sehen Sie die vom jeweiligen Tarif abhängige theoretische Maximal-Bandbreite. Die Spalte "Download" rechts daneben zeigt die Messergebnisse aller Nutzer dieses Tarifs im Durchschnitt an. Wenn Ihr Tarif nicht aufgeführt ist, klicken Sie den Namen des Providers an, um eine Auflistung zu erhalten.

Wie Sie schnell feststellen, werden die Maximalbandbreiten, mit denen die Anbieter gerne werben, im Durchschnitt nie erreicht. Daher ist in den Annoncen auch immer der Zusatz "bis zu" vor der Geschwindigkeitsangabe zu finden. Einige der Gründe, wie es zu den Abweichungen kommt, lesen Sie im nächsten Abschnitt. Den Speedmeter-Test finden Sie übrigens auch unter der Adresse www.speed.io in einer etwas schickeren Tacho-Ansicht. Welchen Sie nutzen, bleibt allein Ihrem Geschmack überlassen.

Alternativ gibt es im Netz eine Reihe weiterer Anbieter von Geschwindigkeitsmessungen, die allerdings zum überwiegenden Teil mit anderen Messmethoden arbeiten, die technisch bedingt unpräziser sind. Einzig www.speedtest.net/de/ können wir als Alternative zu Speedmeter.de empfehlen. Hier ist es allerdings dem Anwender überlassen, den geographisch am nächsten gelegenen Test-Server auszuwählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

235663