719936

DLL-, OCX- und CPL-Dateien

Anforderung

Zeitaufwand

Wenn Sie in der Registry den Schlüssel "Hkey_Classes_Root\cplfile\DefaultIcon" aufsuchen und den Wert der Standard-Zeichenfolge durch "%1" (ohne Anführungszeichen) ersetzen, zeigt der Explorer künftig anstelle des Standard-Icons die Icons der jeweiligen CPL-Dateien an. Das Gleiche gilt im Prinzip auch für DLL- und OCX-Dateien; allerdings besitzen diese Dateien nur selten eigene Icons im Code.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

719936