Channel Header
14662

Crossover Office: MS-Office unter Linux

26.02.2004 | 10:42 Uhr | Markus Pilzweger

Wer auf das Office-Paket von Microsoft auch unter Linux nicht verzichten möchte, kann auf Crossover Office zurückgreifen. Die Anwendung basiert auf dem Windows-Emulator WINE und stellt unter Linux eine emulierte Windows-Umgebung zur Verfügung, in der sich sämtliche Office-Varianten von 97 bis XP installieren und nutzen lassen.

Außerdem laufen damit auch das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop und der Internet Explorer. Abstriche müssen Sie dabei allerdings machen: Die Windows-Programme laufen zwar im Großen und Ganzen stabil, aber mit deutlichen Geschwindigkeitseinbußen und dem ein oder anderen Bug. Crossover Office ist beispielsweise Bestandteil der Wine-Rack-CD von Suse , die im Handel für rund 40 Euro erhältlich ist.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
14662