719142

Corel Draw 6.0/ 7.0: Lineale und schräge Hilfslinien

Anforderung

Zeitaufwand

Lineale und schräge HilfslinienDamit eine komplexe Zeichnung nicht aussieht wie das Gekritzel eines kreativen Vierjährigen, setzt jeder Corel-Draw-Benutzer Lineale und Hilfslinien ein. Nützlich: Das vertikale und das horizontale Lineal können Sie beliebig verschieben, indem Sie bei gedrückter <Shift>-Taste draufklicken und ziehen. Die praktischen Hilfslinien, an denen sich die Zeichnungsobjekte wie an einem Magneten anheften lassen, können Sie in beliebiger Zahl bei gedrückter <Strg> -Taste von den Linealen "abziehen". Nur wenige Anwender dürften wissen, daß es auch möglich ist, mit schrägen Hilfslinien zu arbeiten: Entweder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lineal und öffnen das Hilfslinien-Menü, oder aber Sie fassen mit etwas Fingerspitzengefühl die markierten Enden der Linien an, um eine Schieflage zu erreichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
719142