575604

Chatprotokoll – die Qual der Wahl

Die größte Hürde für den Videochat ist nicht die Hardware, sondern das Chatprotokoll. Es regelt alle Details für Verbindung, Kommunikation und Datenübertragung. Das Problem: Es buhlen viele verschiedene, inkompatible Protokolle um die Gunst der Nutzer.

Zum Beispiel erfreut sich Microsofts Live Messenger auf der Windows-Seite großer Beliebtheit – aber eben nur dort. Apple wiederum liefert jeden Mac mit der eigenen Software iChat aus. Sie kommuniziert über das AIM-Netzwerk von AOL. Dieser Kanal steht grundsätzlich auch Windows-Anwendern offen, aber leider nutzt ihn in unseren Breitengraden so gut wie niemand.

Ein Videochat kommt aber nur zustande, wenn beide Teilnehmer beim selben Dienst sind. Unsere Empfehlung ist deshalb die Software Skype. Sie wird nicht nur für PCs, sondern auch für Macs und sogar für Linux angeboten. Zwei weitere Vorteile: Sie ist kostenlos und weitverbreitet.

Außerdem bietet Skype nicht nur Audio- und Videochats, sondern auch Funktionen für den Datenaustausch während des Chats oder die Möglichkeit, den Bildschirm mit anderen zu teilen – die perfekte Lösung für Support-Anfragen aus dem Bekanntenkreis.

PC-WELT Marktplatz

575604