1484907

Call of Duty: Black Ops 2, C&C Generals 2, Borderlands 2

04.06.2012 | 14:14 Uhr |

Call of Duty: Black Ops 2

Natürlich wird es in Call of Duty: Black Ops 2 wieder massenhaft Explosionen geben und natürlich werden an allen Ecken und Enden allerlei Bösewichter erschossen. Um den Ego-Shooter jedoch mehr Pepp zu verleihen, haben die Entwickler von Treyarch einen Vollprofi an die Story gesetzt. David Goyer, seines Zeichens Drehbuch-Schreiber, wirkte bereits an Batman Begins und The Dark Knight mit.

Besonderes Augenmerk soll diesmal auf die Charakterentwicklung gelegt werden. Nette Idee: Black Ops 2 spielt sowohl in den 80ern als auch im Jahr 2025 und lässt uns auch mal auf dem Pferderücken durch Afghanistan reiten.

C&C: Generals 2

Bioware versucht sich mit C&C: Generals 2 an der Fortsetzung des Echtzeitstrategie-Hits. Ob das klappt? Die bereits in Battlefield 3 verwendete Frostbite 2.0-Engine verspricht, zumindest in optischer Hinsicht spektakuläre Schlachten auf den Bildschirm zu zaubern.

Die Rückkehr zur altbewährten Mischung aus Basis bauen, Rohstoffe hamstern und riesige Armeen rekrutieren, die in C&C 4: Tiberian Twilight so sträflich vernachlässigt wurde, weckt ebenfalls Hoffnung. Neben der Europäischen Union wurde auch die GLA als Fraktion bestätigt. Möglicherweise verrät Bioware auf der E3 den Namen der dritten Partei (Unser Tipp: USA, Russland oder China).

Borderlands 2

Gearbox schickt uns zurück nach Pandora. In Borderlands 2 befreien wir den Planeten aus den Klauen von Handsome Jack. Der Bösewicht will nicht nur die Bevölkerung auslöschen, sondern auch ein uraltes Alien zum Leben erwecken. Vier neue Helden stehen zur Auswahl und das bisher Gezeigte lässt darauf schließen, dass die Entwickler auch beim zweiten Teil des Rollenspiel-Shooters ihrer »Shoot´n´Loot«-Linie treu bleiben.

Es wird also wieder ordentlich geballert und gesammelt, bis der Gegner oder das Inventar platzt. Schon im ersten Teil riesig, wird die Anzahl der Gegenstände beim Nachfolger nochmals aufgestockt. Ob die Story diesmal einen größeren und wichtigeren Teil des Spiels einnimmt, klärt sich vielleicht schon auf der E3.

PC-WELT Marktplatz

1484907