718522

Buffer Underrun: Rekalibrierung

Anforderung

Zeitaufwand

Obwohl Sie über den smiulierten Schreibvorgang ausgelotet haben, ob Ihr System für das Brennen von CDs geeignet ist, kommt es hin und wieder zu einem Buffer Underrun. Dabei läuft der Zwischenspeicher im CD-Recorder leer, der vom PC kommende Datenstrom bricht ab und das Brennprogramm hält den Schreibvorgang an. Probieren Sie einmal folgende Gegenmaßnahmen aus:

1. Gehen Sie den Umweg über eine Image-Datei. Möglicherweise ist Ihr System nicht leistungsstark genug für ein direkte Kopieren von CD zu CD (on-the-fly). Oder Sie brennen viele kleine Dateien. In diesem Fall kann die Leistung der Platte sinken, weil sie den Schreib-/Lesekopf häufig neu positionieren muss.2. Defragmentieren Sie die Festplatte. Wenn die Platte zu stark fragmentiert ist, kommt es ebenfalls zu heftigen Bewegungen der Schreib-/Leseköpfe.Defragmentieren Sie also die Festplatten mit Defrag, ehe Sie die Image-Datei anlegen. Am besten fahren Sie, wenn Sie auf Ihrer Festplatte eine Partition nur fürs Brennen einrichten und dort die Image-Datei speichern. Zugegeben, das ist zwar umständlich und belegt viel Speicherplatz, ist aber ein sicherer Weg.

PC-WELT Marktplatz

718522