133738

Bookmarklets: So geht's

25.06.2004 | 11:35 Uhr | Arne Arnold

Bookmarklets landen ohne Installation auf Ihrem System. Sie müssen sie lediglich zu Ihren Favoriten im Browser hinzufügen.

So geht’s: Jedes Bookmarklet ist auf der Web-Seite, auf der er es angeboten wird, wie ein normaler Link dargestellt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie im Kontextmenü "Zu Favoriten hinzufügen“. Der Internet Explorer gibt allerdings einen Sicherheitshinweis aus, den Sie abermit "Ja“ bestätigen können. Ihre Lieblings-Bookmarklets speichern Sie am besten in dem Ordner "Links“. Dann erscheinen sie im Internet Explorer in der gleichnamigen Symbolleiste und sind direkt erreichbar. Sie finden fast alle hier vorgestellten Tools in der Datei Bookmarklets.HTML .

Alle hier aufgeführten Bookmarklets haben wir mit dem Internet Explorer 6.0 getestet. Da Bookmarklets stark auf den Browser ausgerichtet sind, laufen die meisten nicht in älteren Versionen oder anderen Browsern. Nutzen Sie etwa Mozilla oder Netscape, dann schauen Sie auf den genannten Web-Seiten nach, ob sich für Ihre Version besondere Bookmarklets finden. Bookmarklets speziell für Opera gibt’s unter www.philburns.com .

Die Veränderungen, die ein Bookmarklet an einer Web-Seite vorgenommen hat, machen Sie rückgängig, indem Sie die Ansicht der Web-Seite aktualisieren. Das geht am schnellsten über <F5>.

Tipp: Legen Sie im Favoriten-Ordner "Links“ einen eigenen Ordner für die Bookmarklets an. Er erscheint in der gleichnamigen Symbolleiste, und Sie kommen mit nur zwei Klicks an alle gespeicherten Bookmarklets.

De-Installation : Sie müssen Bookmarklets nicht de-installieren. Wollen Sie die kleinen Helfer loswerden, wählen Sie im Kontextmenü "Löschen“ oder gehen im Internet Explorer über "Favoriten, Favoriten verwalten“.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
133738