Allrounder: Neben den Filesharing-Netzen Gnutella und Edonkey kommt Shareaza auch mit Torrents zurecht
Vergrößern Allrounder: Neben den Filesharing-Netzen Gnutella und Edonkey kommt Shareaza auch mit Torrents zurecht
© 2014

Der englischsprachige Client bietet verschiedene vorgefertigte Konfigurationsprofile zur schnellen Auswahl an. Alternativ legt man Einstellungen wie die Upload-Rate sowie die Anzahl der parallelen Uploads manuell fest. Das Tool zeigt eine Reihe nützlicher Informationen über den Tracker sowie die jeweiligen Verbindungen an und ermittelt die verbleibende Download-Zeit. Weiterhin erfährt man alle Details zum aktuellen Torrent wie Adresse, Prüfsummen und Erstellungsdatum. Nach einem Klick auf den Button „Advance“ zeigt Bit Tornado alle IP-Adressen an, von denen heruntergeladen werden kann, inklusive der Transferrate.

Shareaza

Funktional: uTorrent erlaubt das Wechseln der Ports für mehr Sicherheit und die Beschränkung der Bandbreite
Vergrößern Funktional: uTorrent erlaubt das Wechseln der Ports für mehr Sicherheit und die Beschränkung der Bandbreite
© 2014

Das deutschsprachige Allround-Werkzeug Shareaza zum Tauschen von Dateien unterstützt neben dem Gnutella-Netzwerk auch Dateitransfer über Emule und Bit Torrent. Die Freeware lässt sich an die Bandbreite Ihrer Internet-Anbindung anpassen. Neben einer umfangreichen Medienverwaltung und einem eingebauten Player gibt es eine Chat-Funktion. Der Client unterstützt den gleichzeitigen Transfer von mehreren Hosts und kann unterbrochene Übertragungen jederzeit wieder aufnehmen. Dank der Ultrapeer- und Query-Routing-Technology wird die Bandbreite optimal ausgenutzt. Shareaza besitzt eine brauchbare Suchfunktion für Musik, Videos und Bilder, wobei sich die Ergebnisse weiter einschränken lassen. Gegenüber den Spezialisten wie Azureus bietet das Tool nur eingeschränkte Funktionen. Es eignet sich daher vorwiegend für Nutzer, die mehrere Netze abdecken möchten.

uTorrent

Big Tornado: Schlicht und ohne aufwendig gestaltetes Interface präsentiert sich er einfach gehaltene Client
Vergrößern Big Tornado: Schlicht und ohne aufwendig gestaltetes Interface präsentiert sich er einfach gehaltene Client
© 2014

Der sehr kompakte Bit-Torrent-Client besitzt eine Fülle an Einstellungsmöglichkeiten, die Bedienerführung ist klar und übersichtlich strukturiert. Zu den Besonderheiten des
Clients zählen die Warteschlange, die Fähigkeit, mehrere Dateien gleichzeitig zu laden, und ein Torrent-Maker. Integriert ist das so genannte Super-Seeding. Hierbei werden alle Teile einer Datei eines Seeders nur einmal an einen anderen Peer verschickt. Das Feature wird vor allem dann eingesetzt, wenn neue Dateien möglichst bandbreitenschonend verbreitet werden sollen, um die Zahl der Seeder zu erhöhen, die die gesamte Datei anbieten. uTorrent bietet die automatische Wiederaufnahme von abgebrochenen Downloads. Mit der Funktion „WebUI“ lässt sich der PC, auf dem uTorrent installiert ist, über jeden beliebigen anderen PC im LAN oder Internet fernsteuern.

PC-WELT Marktplatz

83344