145000

Biometrische Anwendungen

05.03.2002 | 12:36 Uhr |

Im Aufwind sind seit dem 11. September besonders Biometrie-Verfahren. Flugindustrie und Airports wie der Frankfurter Flughafen testen derzeit Personenerkennung mit biometrischen Systemen. Bundesinnenminister Otto Schily will biometrische Merkmale künftig sogar in den Personalausweis aufnehmen. Zahlreiche Unternehmen erwägen derzeit den Einsatz biometrischer Systeme - etwa zur Identifizierung von Personen oder als Zugangskontrolle für Hochsicherheitsräume. Biometrie ist daher eines der Hauptthemen der diesjährigen CeBIT.

Biometrische Anwendungen basieren auf der Analyse des Gesichts, der menschlichen Stimme, der handschriftlichen Unterschrift oder dem einfachen Fingerprint-Scan. Letzteres bietet Siemens bereits in mehreren Produkten (Halle 17, Stand F12).

Bio-Maus: Mit einem neuen Plug-in können Dateien mit der Siemens ID Mouse per Fingerabdruck gesichert werden.

Das neue MS-Office Plug-in Bioprotect für die Siemens ID Mouse Professional erlaubt es beispielsweise, Excel-, Word- und Access-Dateien auf einfache Weise durch den Fingerabdruck des Anwenders vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Damit ist sichergestellt, dass ein Zugriff auf die so gesicherte Datei nur nach Identifizierung durch den eigenen Fingerabdruck möglich ist.

Sicherheit auf höchster Stufe mit gleich drei Identitätsprüfungen verspricht die Comex Electronics (Halle 17, Stand D32). Sie stellt ein Kartenlesegerät vor, das eine dreistufige Identitätsprüfung mit Hilfe der Smartcard-Technologie, einer numerischen Tastatur und eines Fingerabdrucklesers durchführt. Die Fingerabdruckdaten werden mit den auf der Karte gespeicherten Vorlagen verglichen.

Auch Sicherheitsspezialist Utimaco stellt Biometrie-Produkte vor wie SafeGuard Biometrics, das die sichere Authentisierung von Benutzern mit ihren auf Smartcards gespeicherten Fingerabdrücken ermöglicht. SafeGuard Biometrics kann in allen Bereichen der IT-Sicherheit wie starke Authentisierung, digitale Signatur und Datei-Verschlüsselung eingesetzt werden.

PC-WELT Marktplatz

145000