223400

Best Practices Analyzer – Überprüfung von Active Directory

17.03.2010 | 14:04 Uhr |

Eine weitere Neuerung ist die Integration des Best Practices Analyzers für Active Directory in den Server-Manager von Windows Server 2008 R2. Sobald die Active-Directory-Domänendienste installiert und eingerichtet sind, finden Sie im Server-Manager unter Rollen/Active Directory-Domänendienste in der Mitte der Konsole den Bereich Best Practices. Dieser ermöglicht eine schnelle Konsistenzüberprüfung von Active Directory und dem lokalen Server.

Der Best Practices Analyzer zeigt den aktuellen Status von Active Directory und Fehler übersichtlich im Server-Manager an.
Vergrößern Der Best Practices Analyzer zeigt den aktuellen Status von Active Directory und Fehler übersichtlich im Server-Manager an.
© 2014

Vor allem den DNS-Bereich überprüft das Tool intensiv. Während der Tests stellt der Best Pracices Analyzer unter anderem folgende Überprüfungen an:

• Konsistenz der SRV-Records der Domänencontroller.

• Schemamaster und Domänennamenmaster sind auf dem gleichen Domänencontroller positioniert.

• RDC und PDC sind auf dem gleichen Domänencontroller positioniert.

• Korrekter Computername der Domänencontroller.

• Anzahl der Domänencontroller in der Domäne.

• LDAP-Anbindung der Domänencontroller.

• Globale Kataloge und deren Funktionalität.

Alle Tests sowie deren Status zeigt das Tool im Server-Manager an. Sie können die Tests auch jederzeit wiederholen lassen, wenn Sie eine Diagnose durchführen wollen. Sie starten den Analyzer durch Auswählen der Option Diese Rolle überprüfen Sie im Server-Manager unter Rollen/Active Directory-Domänendienste.

Per Doppelklick sehen Sie ausführlichere Informationen der Meldungen im Best Practices Analyzer.
Vergrößern Per Doppelklick sehen Sie ausführlichere Informationen der Meldungen im Best Practices Analyzer.
© 2014

Wenn Sie auf eine der Meldungen des Best Practices Analyzers doppelklicken, erhalten Sie ausführlichere Informationen über den Test. Den Best Practices Analyzer gibt es übrigens nicht nur für Active Directory, sondern für jede Rolle, die Windows Server 2008 R2 bereitstellt.

PC-WELT Marktplatz

223400