718232

Berechnung liefert leeres Ergebnis

Anforderung

Zeitaufwand

Access 2.0 benimmt sich etwas seltsam, wenn Sie eine Berechnung ausführen lassen, die zwei Datenbankfelder einbezieht. Möchten Sie zum Beispiel die einfache Addition=Feld1 + Feld2durchführen und Feld2 ist zufällig leer, so wird als Ergebnis nicht etwa der Wert aus Feld1 angezeigt, sondern der Wert Null. Das gleiche Ergebnis erscheint, wenn Feld1 leer ist.Sie können dieses Verhalten nur mit einem Ausdruck umgehen, der bei leeren Feldern explizit den Wert "0" einsetzt und damit die korrekte Addition ermöglicht. Statt der oben genannten einfachen Formel schreiben Sie:=Wenn(IstNull(Feld1);0;Feld1)+Wenn(IstNull(Feld2);0;Feld2)Diesen Ausdruck können Sie auch in einer Abfrage in die Zeile "Feld:" eintragen.

PC-WELT Marktplatz

718232