781780

Benchmarks: Wie schnell ist Firefox 4.0 wirklich?

21.01.2011 | 11:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In Punkto Geschwindigkeit haben in den letzten Monaten Google Chrome, Opera und auch der Internet Explorer 9 deutlich zugelegt und Firefox damit schlecht aussehen lassen. Mit der neuen Javascript-Engine JägerMonkey und Code-Optimierungen will Firefox nun mit der Version 4 wieder aufholen.

Wir haben alle aktuellen Browser einem Benchmark unterzogen und die Geschwindigkeit gemessen. Das Ergebnis: Firefox 4.0 Beta 9 kann im Vergleich zu Firefox 3.6.x ordentlich zulegen. Google Chrome behält aber weiterhin Tempo-Krone und auch Opera 11 ist teils deutlich schneller als Firefox 4. Hier müssen die Firefox-Entwickler in künftigen Versionen noch deutlich nachlegen.

Test 1: Javascript-Benchmark Sunspider (in ms)

Platz

Browser

Sunspider (ms)

1

Internet Explorer 9 PP7

245

2

Google Chrome 9.0.597.67

273

3

Firefox 4.0 Beta 9

279

4

Opera 11 (Build 1156)

280

5

Google Chrome 10.0.642.0 (canary build)

284

6

Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010)

361

6

Safari 5.0.3

361

7

Firefox 3.6.13

865

Test 2: Browser-Benchmark Peacekeeper (in Punkten)

Platz

Browser

Peacekeeper (in Punkten)

1

Google Chrome 9.0.597.67

8064

2

Google Chrome 10.0.642.0 (canary build)

8002

3

Opera 11 (Build 1156)

7241

4

Safari 5.0.3

4337

5

Firefox 4.0 Beta 9

4084

6

Internet Explorer 9 PP7

3737

7

Firefox 3.6.13

2673

8

Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010)

2061

Test 3: Javascript-Benchmark V8 von Google (in Punkten)

Platz

Browser

V8-Benchmark (in Punkten)

1

Google Chrome 10.0.642.0 (canary build)

8240

2

Google Chrome 9.0.597.67

5162

3

Opera 11 (Build 1156)

3430

4

Firefox 4.0 Beta 9

3400

5

Safari 5.0.3

2446

6

Internet Explorer 9 PP7

1853

7

Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010)

1326

8

Firefox 3.6.13

Messung nicht möglich

Test 4: Acid3-Test (in Prozent)
Beim Acid3-Test macht Firefox 4.0 (Beta 9) einen kleinen Schritt nach vorne und erreicht nun 97 Punkte (Firefox 3.6.13: 94 Punkte). Die volle Punktzahl stauben derzeit Google Chrome, Opera und Safari ab.

Browser

Acid3-Test (in Prozent)

Google Chrome 9.0.597.67

100

Google Chrome 10.0.642.0 (canary build)

100

Safari 5.0.3

100

Opera 11 (Build 1156)

100

Firefox 4.0 Beta 9

97

Internet Explorer 9 PP7

95

Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010)

95

Firefox 3.6.13

94

Test 5: HTML5-Test (in Punkten)
Beim HTML5-Test, der die HTML5-Unterstützung des Browsers bewertet, macht Firefox 4.0 (Beta 9) ebenfalls mit 207 Punkte plus 9 Bonuspunkte einen Schritt nach vorne. Firefox 3.6.13 erreicht bei diesem Test nur 139 Punkte plus 4 Bonuspunkte. Damit liegt Firefox 4.0 knapp vor Opera aber deutlich hinter Google Chrome auf Platz 2.

Browser

HTML5-Test (in Punkten)

Google Chrome 10.0.642.0 (canary build)

244+13

Google Chrome 9.0.597.67

242+13

Firefox 4.0 Beta 9

207+9

Safari 5.0.3

207+7

Opera 11 (Build 1156)

177+7

Firefox 3.6.13

139+4

Internet Explorer 9 PP7

106+5

Internet Explorer 9 Platform Preview 6

106+5

PC-WELT Marktplatz

781780