32964

Beeindruckende Spiele

Nicht nur an der Hardware für die Xbox wird zur Zeit fleißig entwickelt. Zahlreiche namhafte Spiele-Hersteller entwickeln zur Zeit auch die ersten Spiele für die Xbox. Darunter sollen sich echte Knaller befinden, die gleich mit dem Start der Xbox die Fähigkeiten der neuen Konsole voll ausnutzen sollen.

In München wurden erstmals zwei Spiele-Demos vorgestellt - begleitet von Pannen. Als System wurde ein Prototyp genutzt, der laut J. Allard nur 20 Prozent Leistung der späteren Xbox hat. Dennoch waren die gezeigten Demos beeindruckend, wenigstens dann, wenn etwas zu sehen war.

Die Technik hatte nämlich einige Tücken. Bei der ersten Demo war zu Beginn nur das Bild zu sehen, aber kein Ton zu hören. Nach ein eifrigen Bemühungen, die Technik zum Laufen zu bringen, war der 3D-Sound zu hören. Bei der zweiten Demo fiel dann aber das Bild aus und es war nur noch Ton zu hören. Ob der Prototyp auf einem Windows-Betriebssystem läuft, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Die Demos waren voll spielbar und geben einen guten Überblick über das, was die Xbox wirklich leisten kann. "Die Xbox wird dem Spieler ein völlig neues Spielerlebnis bieten", so Allard. Hervorragende in Echtzeit gerenderte Grafiken werden durch 3D-Audio-Effekte viel für die Augen und die Ohren zu bieten haben.

Da die gezeigten Demos noch auf dem frühen Prototypen laufen, liegt es auf der Hand, dass die eigentliche Xbox viel mehr leisten kann.

Die PC-WELT stellt Ihnen bereits die ersten beiden Spiele vor, die auf der Xbox-Präsentation als Demo gezeigt wurden: Malice und Oddworld.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
32964