Anforderung

Zeitaufwand

Der Rechner stürzt ab, die SYSTEM.INI ist komplett zerschossen ... Wohl dem, der Sicherheitskopien der wichtigsten Konfigurationsdateien erstellt hat. DOS und Windows 3.11 machen es dem Anwender hier leicht: Er braucht kein spezielles Programm, denn mit einigen wenigen Dateien, die Sie auf eine Diskette kopiert haben, läßt sich die gewohnte Arbeitsoberfläche meist rekonstruieren. Unter Windows 95 wird die Sache komplizierter. Genau hier setzen spezielle Hilfsprogramme wie Wintuner Pro an: Sie sorgen dafür, daß alle lebenswichtigen Daten gesichert werden.

PC-WELT Marktplatz

718160