Beim Durchackern längerer PDFs bekommt der Scrollfinger fast einen Krampf. Es geht angenehmer: Der Adobe Reader bietet unter Anzeige den Automatischen Bildlauf. Aktivieren Sie ihn, scrollt die Software automatisch durchs Dokument. Geheimtipp: Beeinflussen Sie die Scrollgeschwindigkeit und -richtung mit den Pfeil-nach-oben- und Pfeil-nach-unten-Tasten. Um den Bildlauf ganz zu stoppen, rufen Sie den Befehl nochmals auf.

Schalten Sie hier alle nützlichen PDF-Werkzeuge ein
Vergrößern Schalten Sie hier alle nützlichen PDF-Werkzeuge ein
© 2014

Bild knipsen

Hie und da könnten Sie ein Bild aus einer PDF-Datei brauchen. Holen Sie die gewünschte Stelle im Adobe Reader auf den Bildschirm. Klicken Sie mit Rechts auf eine Symbolleiste und aktivieren Sie das "Schnappschuss-Werkzeug" unter "Weitere Werkzeuge". Bei dieser Gelegenheit können Sie noch weitere Werkzeuge einblenden, fast unverzichtbar sind zum Beispiel die "Hand"- und "Auswahl-Werkzeuge".

Klicken Sie das "Schnappschuss-Werkzeug" an und ziehen Sie per Maus einen möglichst genauen Rahmen um den gewünschten Bereich. Beim Loslassen der Maustaste speichert der Adobe Reader den ge- wählten Ausschnitt als Grafik in die Windows-Zwischenablage. Von dort fügen Sie ihn per Tastenkombination Ctrl+V in jedes beliebige Bildbearbeitungsprogramm ein.

PC-WELT Marktplatz

234937