718040

Automatische Filterfunktion

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie wollen aus einer einfachen Tabelle nur die Zeilen ausfiltern, die in einer bestimmten Spalte einen bestimmten Namen oder einen anderen festen String enthalten. Der Rest der Tabelle soll ausgeblendet werden, da er für Sie nicht von Interesse ist.

Lösung: Das abgebildete und kommentierte Makro (siehe oben) nimmt Ihnen die Arbeit ab. Sie brauchen nur die gewünschte Tabelle zu laden und dann das Makro zu starten. Um nicht anderen Benutzern der Tabelle Ihren persönlichen Filter aufzuzwingen, sollten Sie sie nach Ansicht wieder schließen, ohne sie zu speichern.Erstellen Sie das Makro, indem Sie die PERSONL.XLS über "Fenster, Einblenden" öffnen und dann nach "Einfügen, Makro, Visual Basic-Modul" den Makrocode abtippen. Wenn Sie noch keine PERSONL.XLS im Xlstart-Verzeichnis von Excel haben, öffnen Sie mit "Datei, Neu" eine neue Arbeitsmappe, tippen nach "Einfügen, Makro, Visual Basic-Modul" den Makrocode ab und speichern diese neue Mappe dann als PERSONL.XLS in das Xlstart-Verzeichnis.Wie bei jedem Makro können Sie den Aufruf vereinfachen, wenn Sie bei eingeblendeter PERSONL.XLS "Extras, Makro" wählen und über die "Optionen" einen neuen Menüpunkt oder einen Hotkey für Ihr Makro definieren.

PC-WELT Marktplatz

718040