718030

Automatische Anmeldung aktivieren

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie sind der einzige Benutzer an Ihrem Rechner, und Sie arbeiten auch nicht im Netz. Trotzdem müssen Sie sich immer erst umständlich an Ihrem Rechner anmelden.

Lösung: Sowohl unter Windows 95 als auch unter NT gibt es die Möglichkeit der automatischen Anmeldung. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie den von Ihnen verwendeten Benutzernamen und das Kennwort an die im folgenden beschriebene Stelle in der Registrierdatenbank eintragen. Die Änderungen in der Registry können Sie entweder selbst vornehmen oder das Microsoft-Hilfsprogramm Tweak UI dazu verwenden. Die Option zum Verändern des Logon-Verhaltens finden Sie auf der Registerkarte "Network". Wenn Sie selbst Hand anlegen wollen, gehen Sie so vor: 1. Starten Sie REGEDIT.EXE, und suchen Sie den Schlüssel "Hkey_Local_Machine\Software\Microsoft\Win-dows\CurrentVersion\Winlogon".In Windows NT heißt der Schlüssel "Hkey_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon". 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüsselnamen "Winlogon", und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Neu, Zeichenfolge". Tragen Sie als neuen Wert "AutoAdminLogon" ein. 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "AutoAdminLogon", wählen Sie "Ändern" aus dem Kontextmenü, und geben Sie als Wert "1" ein. 4. Wiederholen Sie den Schritt 2 nun für die Zeichenfolgen "DefaultPassword" und "DefaultUserName". 5. Tragen Sie analog zu Schritt 3 als Wert für "DefaultUserName" und "DefaultPassword" die bisher verwendeten Zugangsdaten ein. Bei jedem Systemstart verwendet Windows jetzt die eingetragenen Zugangsdaten, und das Anmeldefenster erscheint nicht.

Unter Windows NT müssen Sie unbedingt ein Kennwort vergeben. Sonst funktioniert die automatische Anmeldung nur einmal. Bei Windows 95 kann die Eingabezeile für das Kennwort leer bleiben, wenn Sie kein solches vergeben haben. Auch beim Abmelden verhalten sich die beiden Systeme unterschiedlich. Bei Windows 95 erscheint nach einem Klick auf "Start, Beenden, Anwendungen schließen und unter einem anderen Namen anmelden" das Anmeldefenster, und Sie müssen das Kennwort eingeben. Windows NT meldet Sie dagegen wieder automatisch an.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

718030